Das Nikolaus-Schachturnier der Sparkasse

Anzeige
Auch bei der 26. Auflage trafen sich jugendliche Schachspieler der Vereine Turm Kleve, Springer Kranenburg, Uedemer Schachclub und VfL Nierswalde zum Nikolaus-Schachturnier der Sparkasse Kleve.
Der Nikolaus persönlich, Sparkassenvorstand Wilfried Röth und Dieter Lorum vom ausrichtenden Schachclub Turm Kleve nahmen die Siegerehrung für das beliebte Simultanturnier vor. Wilfried Röth freute sich, dass die Sparkasse Kleve nach den Schulkreismeisterschaften in Uedem jetzt zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit eine so stark besetzte Turnierveranstaltung unterstützen konnte – fast 60 Kinder stellten sich in diesem Jahr dem Wettkampf. Der Nikolaus zeigte sich ebenfalls von der Spielfreude der Nachwuchs-Spieler angetan und bedankte sich bei Ihnen mit einem Adventsgedicht und überreichte jedem Teilnehmer einen Pokal. Die Begeisterung der Kinder und Jugendlichen für die Teilnahme an diesem Turnier beweist, so Organisator Dieter Lorum (Turm Kleve), dass das Interesse am Schachsport in der Region ungebrochen ist und gerade das Sparkassen-Turnier für diese Altersklasse eine willkommene Abwechslung und einen besonderen Anreiz darstellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.