Tankstelle überfallen - Polizei sucht Täter

Anzeige
Die Polizei in Langenfeld bittet um Hinweise auf den Tankstellenräuber. (Foto: Polizei Mettmann: Symbolfoto)
Langenfeld (Rheinland): Richrather Straße |

Am Pfingstmontag, 5. Juni, kam es gegen gegen 1.25 Uhr an der Richrather Straße in Langenfeld zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle.

Zu der genannten Zeit betrat ein mit einem Tuch maskierter Mann den Verkaufsraum der Tankstelle, bedrohte den anwesenden Angestellten mit einem Messer und forderte den Mitarbeiter auf, das Bargeld herauszugeben. Der Mitarbeiter öffnete daraufhin die Kasse und übergab dem unbekannten Täter das in der Kasse befindliche Bargeld. Anschließend flüchtete der Maskierte mit seiner Beute zu Fuß in Richtung Langenfelder Innenstadt.

Täterbeschreibung

- männlich
- zirka 170 cm groß
- etwa 20 bis 25 Jahre alt
- normale Statur
- sprach akzentfreies Deutsch

Der Täter trug
- eine rote Basecap mit goldenem Sticker auf dem Schirm
- schwarze Schuhe mit weißen Schnürsenkeln und weißer Sohle
- dunkle Jeanshose
- schwarze Kapuzenjacke mit weißem Reißverschluss
- schwarze Handschuhe ohne Fingerkuppen

Bewaffnet war der Täter mit einem zirka 20 bis 25 Zentimeter langen Küchenmesser.

Eine umgehend eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon (02173) 288-6310, jederzeit entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.