ERLEBNIS FÜR ALLE PINK FLOYD-FANS - Pink Floyd Project im Heinz-Hilpert-Theater Lünen

Anzeige
Lünen: Heinz-Hilpert-Theater | Ein einzigartiges Erlebnis erwartet alle Pink Floyd-Fans am Sonntag, 25.März 2018 - 20.00Uhr - im Heinz-Hilpert-Theater Lünen.

Mit PINK FLOYD PROJECT aus den Niederlanden, kommt eine der aufwendigsten Pink Floyd Shows erstmalig nach Deutschland.

Allein schon wegen der von ausgewählten Videokünstlern kreierten fantastischen Visuals, lohnt es sich, diese Show anzuschauen. Daneben sorgen Laser und zahlreiche Special Effects ( u.a. eingesetzte Pyrotechnik ) für ein atemberaubendes Spektakel.

Insgesamt arbeiten mehr als 30 Mitarbeiter vor und hinter den Kulissen für den Erfolg dieser Show.

Für den perfekten Sound sind auf der Bühne 12 Musiker mit Frontmann Bert Heerink und als Gast Pink Floyds Sängerin Durga Mc Broom aus den USA verantwortlich.
Diese begleitete Pink Floyd auf den beiden letzten Welttourneen und David Gilmor auf verschiedenen Solo Tourneen. Zudem ist sie auf Pink Floyds letztem Album "The Endless River" zu hören, welches im November 2014 erschienen ist und in zahlreichen Ländern auf Platz 1 der Album-Charts stand.

Ein weiteres Highlight der Show ist der Auftritt eines Kinderchores. Die Kinder singen dann in einem der wohl bekanntesten Floyd-Songs mit:
Another Brick In The Wall.
Auf diesem Wege soll auf die in den Niederlanden landesweite Stiftung KIDS RIGHTS aufmerksam gemacht werden, für die sich PINK FLOYD PROJECT gerne einsetzt.

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf, bei: Kulturbüro Lünen-02306/1042299- sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und über eventim

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.