Baustellen sorgen für Stau auf den Straßen

Anzeige
Achtung, Baustelle: Die Asphaltfräse ist auf der Kupferstraße am Werk. (Foto: Magalski)
Baustellen auf zwei wichtigen Hauptstraßen in Lünen fordern von den Autofahrern im Moment eine Menge Geduld. Schilder lesen ist auf der Kupferstraße dabei nicht die große Stärke aller Verkehrsteilnehmer.

Mittwochmorgen liefen auf der Kupferstraße die vorbereitenden Maßnahmen für die Einrichtung der Baustelle, etwa das Aufsstellen von Absperrungen und Warnbaken. Mittags rollte dann auch die Asphaltfräse und schaffte bis zum Nachmittag Die Baufirma, die nun mit der Sanierung der Kupferstraße beauftragt ist, ist parallel auch an der Gahmener Straße im Einsatz. Probleme zeigten sich am Mittwoch bei der Einbahnstraßen-Regelung. Schilder waren zwar laut Stadt nach den Vorgaben aufgestellt, viele Autofahrer missachteten die Beschilderung aber und fuhren trotzdem Richtung Kurt-Schumacher-Straße und damit teilweise in den Gegenverkehr. Donnerstag werde die Stadt hier noch weitere Schilder aufstellen, so Pressesprecherin Simone Kötter. Im Stadtverkehr führten die Baumaßnahmen zu Stau, vor allem auf der zur Umleitung gehörenden Viktoriastraße standen die Fahrzeuge Stoßstange an Stoßstange. Nebenstraßen waren aber ebenso betroffen, denn viele Autofahrer suchten ihren eigenen Weg. Donnerstag macht die Cappenberger Straße das Trio komplett, hier gibt es Bauarbeiten zwischen Löwen-Köster-Straße und Schützenstraße.

Thema "Baustelle" im Lokalkompass:
> Baustellen blockieren drei Hauptstraßen
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.