Baustellen blockieren drei Hauptstraßen

Anzeige
Bahn frei für die Bagger: Baustellen gibt es auf drei Hauptstraßen in Lünen. (Foto: Magalski)
Autofahrer brauchen in den nächsten Wochen in Lünen viel Geduld, denn auf drei Hauptstraßen geht es an die Sanierung der Fahrbahn. Donnerstag startet der Baustellen-Marathon.

Bagger rollen bis etwa Mitte November auf der Gahmener Straße, Kupferstraße und Cappenberger Straße. Die Arbeiten zur Sanierung der Fahrbahnen sind nach Auskunft der Abteilung Straßenbau bei der Stadt Lünen nur bei einer Vollsperrung möglich, um die Auswirkungen für den Verkehr, zu minimieren, läuft die Sanierung zum Teil in Nachtarbeit und am Wochenende. Für Verkehrsteilnehmer kommt es wohl trotzdem zu Behinderungen auf den von den Baustellen betroffenen Straßen und Umleitungsstrecken. Donnerstag beginnt vorraussichtlich bis zum 11. November die erste Baustelle auf der Gahmener Straße zwischen Bahnstraße und kurz hinter der Kümperheide. Anlieger, Lieferverkehr und Busse haben freie Fahrt, der Asphalt kommt in Nachtarbeit nach dem letzten Bus auf die Straße. Die Umleitung führt für während der Bauarbeiten über Altenderner Straße, Auf dem Brink, Leideckerweg und Jägerstraße.

Kupferstraße wird zur Einbahnstraße

Zweite Straße im Baustellen-Bunde ist die Kupferstraße. Vom 2. bis 15. November geht es hier ans Werk, betroffen ist der Bereich zwischen dem Kreisverkehr an der Bergstraße und Dortmunder Straße. Für Anlieger und Lieferverkehr gibt es eine Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Dortmunder Straße, die Feuerwehr fährt von ihrer Wache mitten in der Baustelle in beide Richtungen. Der Asphalt kommt am Samstag, 12. November, und Sonntag, 13. November, auf die Straße. Eine Umleitung führt über die Viktoriastraße und Kurt-Schumacher-Straße. Das Trio komplett macht die Cappenberger Straße - vom 3. bis 8. November erneuern Bauarbeiter hier die Fahrbahndecke der Cappenberger Straße zwischen Löwen-Köster-/Schulstraße und Schützenstraße. Anlieger und Lieferanten sind auch hier frei, die Umleitung erfolgt über die Wehrenboldstraße, Steinstraße und Münsterstraße.

Thema "Bauarbeiten" im Lokalkompass:
> Radfahrer sorgen für Ärger in Baustelle
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.