Lünopoli 2013 - Anmeldung beginnt bald

Anzeige
Nach getaner Arbeit rollen diese beiden Feuerwehrmänner das Arbeitsgerät ein. (Foto: pra)
Hurra, die beliebte Kinderferienstadt Lünopoli findet wieder statt - dieses Jahr auf dem Gelände der Friedrich-Ebert-Schule, Moltkestr. 96. Vom 22. Juli bis 2. August können Kinder in die Rollen von Feuerwehrmännern (und Frauen), Polizisten, Verkäufern etc. schlüpfen oder vielleicht sogar Bürgermeister werden!

Die erste Anmelderunde für das Kinderferienprojekt startet nächste Woche. Vom 8. bis 12. April können Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren jeweils von 12 bis 18 Uhr im Streetworkbüro, Lükaz, 1. OG, Kurt-Schumacher-Str. 40- 42, für Lünopoli 2013 angemeldet werden. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro pro Kind. Darin sind alle anfallenden Kosten wie z. B. Verpflegung und Spielmaterial enthalten.

Um die Wartezeit bei der Anmeldung möglichst zu verkürzen, können Eltern das Anmeldeformular bereits ausgefüllt und unterschrieben mitbringen.
Das Formular kann auf den Internetseiten

www.kinderfreundliches-luenen.de/luenopoli

heruntergeladen werden. Ebenfalls auf der Seite zu finden ist auch ein Antrag nach dem Bildungs- und Teilhabegesetz. Lünopoli ist für Kinder, deren Eltern Leistungen wie Arbeitslosengeld II, Wohngeld oder Zuschlag zum Kindergeld erhalten, förderfähig nach dem Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.