Sommerfest: Alle sind eingeladen

Anzeige
Ehrenamtliche Mitarbeiter unf Flüchtlinge laden zum Sommerfest ein. (Foto: Arbeitskreis Flüchtlinge)

Ein Sommerfest für Flüchtlinge und interessierte Mitbürger findet am Freitag, 26. August, 8. statt. Es beginnt um 16 Uhr in der Stadt-Insel an der Friedrichstraße 65 b im Geistviertel. Veranstalter ist der Arbeitskreis Flüchtlinge in Lünen.

Es gibt eine Tanzshow, eine Zauberin, Torwandschießen, Slackline (Balancieren), viele Spiel- und Bastelangebote (nicht nur für Kinder), ein buntes Büfett mit Speisen und Getränken und viele Möglichkeiten für Begegnungen, Gespräche und zum Kennenlernen. Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns wird die Besucher begrüßen. "Inzwischen sind weit über fünfzig ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Arbeitskreis Flüchtlinge engagiert. Sie hatten schon länger den Wunsch, einmal zusammen mit den Geflüchteten ein großes Fest zu feiern", so Willi Engelbertz vom Arbeitskreis Flüchtlinge.

"In den Gesprächskreisen zur Sprachförderung, bei Beratungen zu Praktikum und Beruf, bei der Vermittlung von Möbeln und Haushalteinrichtungen oder in Patenschaften sind zum Teil enge Kontakte entstanden. Viele Geflüchtete sind auch schon in länger in Lünen und die erste Orientierungsphase ist vorüber. Deshalb ist jetzt die Zeit gekommen, einmal zusammen ein buntes Fest zu feiern und die Lüner Öffentlichkeit dazu einzuladen."

Motto lautet "Umsonst und draußen"

Das Fest steht unter dem Motto "Umsonst und draußen". Sollte der Sommer allerdings nicht mitspielen, wird das Fest nach drinnen in die Räume der Stadt-Insel verlagert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.