RB50: Schienersatzverkehr zwischen Lünen und Dortmund

Anzeige
Kein Bahnverkehr auf der Schiene. (Foto: Magalski)

Am Wochenende ist der Betrieb der Eurobahn beeinträchtigt. Bahnreisende müssen von Samstag auf Sonntag auf den Bus umsteigen.

Die für Juli geplanten Bahnsteigarbeiten am Bahnhof Preußen wurden zwar verschoben, dennoch ist der Streckenabschnitt des „Lüners“ (RB 50) zwischen dem Dortmunder Hauptbahnhof und Lünen vom 11. auf den 12. Juli aufgrund einer Baumaßnahme gesperrt. Die Eurobahn wird für die Zeit einen Schienenersatzverkehr mit Bussen einrichten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.