Der Lüner Schützenverein von 1332 feierte am Samstag das Hubertusfest im Vereinszentrum ‚Zum Hubertus‘

Anzeige
Königs und Kaiserpaare beim Hubertusfest in Lünen. Fotos: Werner Gärtner
Lünen: Zum Hubertus | Der stellvertretende Präsident Heinrich Fittinghoff vom Lüner Schützenverein von 1332, begrüßte zunächst die Schützen-Mitglieder, Gäste und natürlich die befreundeten Schützenvereine aus Brambauer, Nordlünen-Alstedde und Kemminghausen, mit deren Königspaare in dem gut besetzten, herbstlich geschmückten Saal im Vereinszentrum „Zum Hubertus“ in der Moltkestraße 86. Als Ehrengäste waren das Amtierendes Kaiserpaar der Schützengilde Bork, Martin (I.) und Helga (I.) Folle -und der Kreisvorsitzende von Lünen, Bernd Dittmeyer mit Gattin eingeladen. Es war das vierte Zusammentreffen der befreundeten Vereinen.Traditionell, wurde dann das Hubertusessen, mit einer guten Auswahl an Gerichten von den Schützen gerne angenommen. Fittinghoff, bedanke sich selbstverständlich auch bei den Helfern, welche zum Gelingen des Hubertusfestes beigetragen haben. Danach ging es zum Höhepunkt der Hubertusfeier. Es herrschte schon eine gute Stimmung, denn DJ Michael Köhler, hatte die Gäste und Schützen schon richtig in Schwung gebracht. Dann ging es Schlag auf Schlag weiter, das Kaiserpaar Jochen (I.) und Siggi (I.) Clewing, eröffneten den Tanz und brachte die Gäste und Königspaare der befreundeten Vereine sehr schnell auf die Tanzfläche und es wurden einige Tanzeinlagen zum Besten gebracht. Alle hatten ihren Spaß bist in die späte Nacht und dann ging ein gemütliches und schönes Hubertusfest langsam zu Ende.

Gärtner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.