8. Marler Krippenausstellung: Fotostrecke und Infos

Anzeige
Die Krippenausstellung im Heimatmuseum im Volkspark Marl ist einzigartig im Vest. Das betrifft nicht nur ihre Größe, sondern auch die Vielfalt der gezeigten Objekte. Zum 8. Mal in Folge wird die Krippenausstellung bis zum 30. November erfahrungsgemäß wieder viele Besucher anlocken.

„Herbergssuche“ lautet der Titel der 8. Krippenausstellung im Heimatmuseum am Volkspark in Alt Marl. Die gute Resonanz hat das Ehepaar Christel und Klaus Kahl auch in diesem Jahr bewogen, eine Ausstellung zu organisieren. Ausgestellt werden 50 Krippen, große und kleine - und alle zum ersten Mal. Während der sieben Ausstellungen wurden 488 Krippen gezeigt und 5.526 Besucher gezählt, zieht das Ehepaar Kahl eine beeindruckende Bilanz.

Ergänzend zur Ausstellung findet am Freitag, 28. November, eine Krippennacht in stimmungsvoller Atmosphäre mit Musik, Gedichten und Lesungen statt.


Vor dem „besinnlichen“ Teil gibt es die Möglichkeit, mit Grillwurst und Glühwein die leiblichen Bedürfnisse zu befriedigen: Hobbykünstler bieten am Samstag (29., ab 15 Uhr) und Sonntag (30. November, von 11 bis 17 Uhr) ihre Erzeugnisse in einem kleinen Weihnachtsmarkt auf der Tenne an.
Im Kaffee bei selbst gebackenen Kuchen und Getränken erwartet den Besucher an einigen Tagen eine Erzählerin mit ihren Geschichten. Kinder der Käthe-Kollwitz-Grundschule üben schon an einem Weihnachtsspiel, das am Abschusstag aufgeführt wird.

Die Versteigerung (30. November, 16 Uhr) von gestifteten Krippen unterstützt das Kinderkrankenhaus in Bethlehem.


Klaus Kahl freut sich, wieder Besucher durch die Ausstellung zu führen. Eingeladen zum Besuch sind Gruppen wie Kindergärten, Schulen oder Erwachsenen. Gruppen ab 20 Personen zahlen 1 Euro pro Person und erhalten den Ausstellungskatalog. Der Eintritt für Erwachsene beträgt pro Person 2 Euro mit Katalog, Ehepaare zahlen 3 Euro und erhalten auch einen Katalog.

Wer Interesse ab einer Gruppenführung hat, melde sich unter 02365/ 55872 bei Christel und Klaus Kahl an.
Zur Vorbereitung auf den Besuch bietet der Heimatverein eine DVD aus dem Vorjahr an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.