"Ted 2" - der wohl witzigste Teddybär ist zurück!

Anzeige
(Foto: Universal Pictures Germany)
Der kiffende und fluchende Teddybär kehrt in "Ted 2" mit seinem "Donnerbuddy" John Bannett (Mark Wahlberg) auf die große Leinwand zurück! Regie führte der Schöpfer von "Family Guy" Seth MacFarlane.

Ted ist verheiratet, er plant zusammen mit seiner Frau Kinder, doch sein Leben kippt schnell.

Die große Mission lautet in der Komödie "Ted 2": Ted muss beweisen, dass er keine "Sache" ist, sondern eine Person ist.

So beginnt ein aufregendes und lustiges Abenteuer mit Ted, seinem besten Freund John und der attraktiven Anwältin Samantha Jackson (Amanda Seyfried), die versuchen zu beweisen, dass Ted keine Sache ist.

Die aktuelle Komödie von Seth MacFarlane ist purer schwarzer Humor!

Schwarzer Humor hoch 2!


"Ted 2" bietet ein solides durchdachtes Drehbuch mit vielen Gags, die größtenteils zünden.

Der Streifen ist im typischen "Seth MacFarlane - Style", alles unter der Gürtellinie. Dies geschieht aber gelungen!

Die Animation und die Kameraführung ist wie gewohnt klasse.

Einzige Mängel sind, dass der Film rundum den Teddybär in der Mitte des Films ein bisschen langatmig wird und die Geschichte leicht vorhersehbar ist.

Fazit: "Ted 2" ist vulgär, aber macht eine menge Spaß! Und ist eine klare Steigerung zum ersten Teil! Klare Empfehlung!

Jetzt im Kino!
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.