Täter nach Überfall auf Senior in Marl gefasst

Anzeige

Einer von drei Tatverdächtigen, die am 23. Januar 2015 auf dem Eichendorfweg in Marl einen 78jährigen Mann in seiner Wohnung überfallen hatten , konnte in Mettmann nach umfangreichen Ermittlungen festgenommen werden.
Spuren, die der Mann bei Tatausführung vor Ort zurückgelassen hatte, führten die Polizei schließlich auf die Fährte des Mannes. Dieser sitzt nun in Untersuchungshaft.

Bei seiner Festnahme hatte der 29jährige jegliche Tatbeteiligung abgestritten und stattdessen seinen Zwillingsbruder der Tat bezichtigt. Dieser konnte aufgrund kriminaltechnischer Untersuchungen jedoch als Täter ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen nach den beiden Mittätern dauern an.

Die Polizeimeldung vom 23.01.2015 – 14:44

Drei unbekannte Männer brachen eine Tür auf und gelangten heute, gegen 03.00 Uhr, in die Wohnung eines 78-Jährigen auf dem Eichendorffweg. Im Schlafzimmer überwältigten sie den Marler. Nachdem die Täter die Räume durchsucht hatten, flüchteten sie unter Mitnahme von Bargeld in unbekannte Richtung. Die Männer können nicht näher beschrieben werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.