Zwei Mitfahrer im Auto verletzt bei Unfall mit Fahrerflucht in Marl Sinsen

Anzeige

Marl: Zwei Mitfahrer bei Bremsmanöver verletzt. - Donnerstag, gegen 16 Uhr, fuhr ein 45-jähriger Marler mit seinem Auto auf der Holunderstraße. Als ein unbekannter Autofahrer aus der Neulandstraße auf die Holunderstraße abbog, musste der 45-Jährige stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Durch die Bremsung verletzten sich zwei Mitfahrer im Auto des 45-Jährigen so, dass sie zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Der unbekannte Autofahrer fuhr mit seinem Seat weiter, ohne sich weiter zu kümmern.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.