Deckensanierung auf der Willy-Brand- und Herzlia-Allee in Marl

Anzeige

Im Herbst vergangenen Jahres wurde eine Straßenseite der Willy-Brandt-Allee saniert. Jetzt folgt die andere Seite. Der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl (ZBH) nutzt die Sommerferien für die Arbeiten, um die Behinderungen möglichst gering zu halten.

Bauarbeiten in den verkehrsarmen Sommerferien

Der ZBH rechnet damit, dass die Sanierungsarbeiten auf der Willy-Brandt- und der Herzlia-Allee in den kommenden Wochen durchgeführt werden können. Zurzeit laufen die Abstimmungsgespräche mit der bauausführenden Firma. Im Zuge dieser Maßnahme wird die Asphaltdeckschicht auf der Willy-Brandt-Allee zwischen der Bergstraße und der Herzlia-Allee in Fahrtrichtung Feuerwache, sowie auf der Herzlia-Allee zwischen Willy-Brandt-Allee und Freerbruchstraße in Fahrtrichtung Herten erneuert.

Mobile Ampeln regeln den Verkehr

Hierfür wird der Verkehr für beide Fahrtrichtungen über die der Nordseite der Willy-Brandt-Allee – gegenüber der Gesamtschule - sowie auf die Ostseite der Herzlia-Allee – entlang der Feuerwache - geführt. Es steht dann für jede Fahrtrichtung nur eine Fahrspur zur Verfügung. Diese Regelung hat bei der Sanierung der Willy-Brandt-Allee in den Herbstferien im vergangenen Jahr reibungslos funktioniert.
Zur Änderung der Verkehrsführung werden in den Kreuzungen Willy-Brandt-Allee / Hervester Straße / Bergstraße, Willy-Brandt-Allee / Herzlia-Allee sowie Herzlia-Allee / Freerbruchstraße mobile Lichtsignalanlagen aufgestellt. Die ortsfesten Ampelanlagen in der Baustelle werden dabei ausgeschaltet. Der ZBH weist darauf hin, dass die Zufahrt zu den Wohngebieten Merkurstraße / Neptunstraße sowie Neue Schlenke dauerhaft möglich sein wird. Zur Querung der Willy-Brandt-Allee stehen während der Bauzeit die Tunnel zur Verfügung.
2
2
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.