Deutschland knackt Italien! Flossbachs EM-Einwurf

Anzeige
Trainer Holger Flossbach kommentiert exklusiv auf Lokalkompass die EM und den Bundesliga-Fußball.

Was gibt es geileres, als zwei Endspiele vor dem Endspiel. Spanien gegen Italien war das erste absolute Topspiel, das Endspielcharakter hat. Am Samstag wird das noch getoppt. Da treffen die Feinjustierer auf ein Rudel gieriger Geier.

Die Italiener schnappten gegen Espania nach allem was am Boden liegt und sich dem eigenen Strafraum näherte. Festgebissen und nicht mehr losgelassen wurde die Beute verspeist. Gegen die Spanier war es in der ersten Hälfte ein munteres Schnabel fletschen. In der zweiten Hälfte konnten sich zwar die wendigen Osterhasen ein wenig losreißen, scheiterten aber vorm Netz oder am Buffgeier. Das 2:0 war am Ende die verdiente Beute.
Das Deutschland jetzt auf Italien trifft, ist der Vollhammer. Das ist ebenso ein Spiel mit Endspielcharakter. Die Adlerträger um Falkner Jogi werden ihre Flügel stutzen und dem Geier den Schnabel bieten. Ich freue mich auf einen Sieg im Sturzflug. Deutschland bringt alles mit und wenn was fehlt dann steht da noch der Königsadler Manu im Horst. Kein Ei geht rein. Was das Adlerauge Neuer alles erkennt und wie er die Dinger hält, das gibt es nicht noch einmal auf dieser Welt. Ein Neuer Buffon! Denn der italienische Aasgeier überlebt alle. Der 38-jährige Buffon ist der Garant für den Höhenflug. Starke Ausstrahlung, pure Leidenschaft und sicher geiert er zu. Gegen die fliegenden Kronjuwelen wird es aber ein Gegackere werden, denn die Jogiretten gewinnen 3:0 und besiegen den Fluch des Adlers! Die Ramschware ist im Viertelfinale.

Glückliches Island


Erinnern Sie sich, wie ich die Isländer lobte? Wie ich sagte, dass deren Trainer meinte, „wenn wir schon nicht die besten Spieler haben, dann müssen WIR das beste Team sein!“ Gibt es einen Widerspruch? Ja, in England. Der EU-Austritt nahmen die Tommys wörtlich und ließen den netten Isländern den Beitritt ins Viertelfinale. Nettson, Starkson und Glückseligkeitsson! Austrittsgeschenke werden sie sagen. Ich sage, die Wikinger sind on Tour! Schnappt euch den gallischen Hahn und macht daraus eine Hühnersuppe oder Hühnerfrikassee.

AufSchalke geht es auch rund: Lange und Tönnies wurden mit überwältigender Mehrheit auf der Jahreshauptversammlung wiedergewählt. Die Opposition war nahezu chancenlos. Jetzt gilt es mit dem neuen Vorstand Gräben zu schließen.. Die Ressourcen sind einmalig und wenn man sich besinnt und zusammen wie eine Wand dasteht, dann geht aus dem Mythos ein Traum in Erfüllung, der da heißt: alles ist ruhig AufSchalke.
Ooooh, sch…., ich werde gerade wach. Hab wohl schlecht geträumt.

Ihr Holger Flossbach
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.