Keiner will Geronimo behalten - Die Leiden eines einsamen Kätzchens

Anzeige
Ein sehnsüchtiger Blick: Der junge Geronimo braucht nichts mehr, als ein liebevolles Zuhause. (Foto: ST)
Marl: Tierheim Marl/Haltern |

Manche Leben verlaufen wie eine Verkettung von Unglücken. Solch eine Geschichte schreibt das Schicksal von Geronimo.

Der hübsche Kater könnte auch Pechpfötchen heißen, denn er ist im Mai 2013 im Marler Tierheim geboren. Mit ihm kamen drei Geschwister zur Welt, die allesamt von der Geburt an mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatten. Geronimo und zwei seiner Geschwister überstanden die schwere Zeit und konnten auch vermittelt werden.

Das Pechpfötchen vereinsamte


Ein kurzes Glück, denn der zierliche Kater war so empfindlich, dass er in seinem neuen Zuhause wieder krank wurde. Seine Besitzer brachten ihn zurück. Schlimmer: Er musste wegen Ansteckungsgefahr lange alleine gehalten werden und vereinsamte förmlich. Immerhin päppelten die Mitarbeiter den armen Kerl wieder auf und pflegten ihn gesund.

Prompt winkte erneut ein Lichtschein am Ende des Leidens, denn die Samtpfote verzaubert fast jeden mit seinem liebevollen Wesen und fand schnell Menschen, die ihm ein Heim schenkten. Doch sein Pech riss nicht ab, sein Immunsystem war zu schwach: Die arme Seele erkrankte wieder.

Viele Wochen wurde er inzwischen behandelt und verbrachte daher wieder einzeln in einer Quarantänebox. Dabei ist er ein ausgesprochen anhänglicher Bursche, der nach Aufmerksamkeit verlangt und es liebt, zu schmusen und zu spielen.

Sein Leben könnte völlig neu geschrieben werden


Seit einigen Tagen lebt er nun wieder in einer Stube mit anderen Katzen zusammen. Vielleicht endet hier endlich sein trauriges Dasein und sein Leben wird ganz neu geschrieben. Er braucht nur ein liebevolles Zuhause.
Sein Immunsystem ist wahrscheinlich immer noch anfällig und wird es vielleicht Zeit seines Lebens bleiben.

Informationen dazu bekommen Interessenten für den ausgesprochen hübschen und unglaublichen liebenswerten Kerl im Marler Tierheim, Telefon: 02365/21942.
3 1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.