Drei verletzte Männer nach Messerstecherei

Anzeige

In der Nacht zum Sonntag, 17. April, erlitten drei MännerVerletzungen bei einer Messerstecherei auf der Duisburger Straße. Das Kriminalkommissariat ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.

Gegen ein Uhr alarmierten Anwohner die Polizei wegen einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Vor dem Eintreffen der Beamten hatten sich die Beteiligen in verschiedene Richtungen entfernt. Ein 22 Jahre alter Mann kam den Polizisten entgegen und musste zur Behandlung seiner Schnittverletzungen vorsorglich mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach ambulanter
Behandlung erklärte er den Beamten, er könne keine Angaben zu der
Auseinandersetzung machen.

Noch in der gleichen Nacht begaben sich zwei weitere 21- und 34-jährige Männer mit Schnittverletzungen in ein Krankenhaus. Der 21-Jährige hatet schwere Verletzungen, die einen stationären Aufenthalt notwendig machen. Der 34-Jährige wurde ambulant behandelt.

Die Polizei ermittelt die genauen Umstände der Tat und prüft, ob es weitere Beteiligte gibt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.