Messerstecherei

Beiträge zum Thema Messerstecherei

Blaulicht

Hörde
Im Auto wartender Mann wird von Unbekanntem mit Messer verletzt

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Dortmund-Hörde ist am gestrigen Donnerstag (14. November) ein 21-jähriger Autofahrer von einem Unbekannten mit einem Messer verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge saß der Hagener gegen 9.15 Uhr in seinem Wagen auf einem Parkplatz in der Burgunderstraße. Ein ihm unbekannter Mann kam sodann auf ihn zu und gab ihm mit einer Bewegung zu verstehen, dass er die Tür des Autos öffnen solle. Als der 21-Jährige dies tat, beschimpfte ihn der Unbekannte....

  • Dortmund-Süd
  • 15.11.19
Blaulicht
Bild Schepers / Text info Polizei

Messerstecherei am Bahnhof Dinslaken
16 Jähriger sticht auf 13 Jähriges Kind ein

DinslakenIn: der Nähe einer Trinkhalle am Bahnhofsplatz in Dinslaken haben sich am Donnerstagabend (31. Oktober, 18 Uhr) zwei Jugendliche heftig gestritten. Dabei verletzte ein Dinslakener (16) einen 13-jährigen Duisburger mit einem Messer. Die alarmierten Rettungskräfte brachten den Jungen ins Krankenhaus, in dem Ärzte ihn behandelten. Der 13-Jährige schwebt zurzeit nicht in Lebensgefahr. Den 16-jährigen nahmen die Beamten mit zur Wache. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde er dem...

  • Hamminkeln
  • 01.11.19
Blaulicht

Drei Verletzte nach Streit
Gladbeck: Messerstecherei an der Steinstraße

Ein Streit eskaliert, ein Messer wird gezogen - der Samstagnachmittag an der Steinstraße forderte drei Verletzte. Am Samstag (26. Oktober) kam es gegen 14.45 Uhr aus noch nicht abschließend geklärter Ursache an der Steinstraße zu einem Streit zwischen einem 50-Jährigen und drei weiteren Männern (29, 50, 55 Jahre). Alle Beteiligten kommen aus Gladbeck. Einer der beiden 50-Jährigen zog im Verlauf des Streits ein Messer und verletzte damit den 55-Jährigen. Bei dem Versuch dem 55-Jährigen zu...

  • Gladbeck
  • 28.10.19
Blaulicht

Nächtlicher Einsatz wegen Messerstecherei mit Verletzten in Mülheim
Schwerverletzes Opfer nach nächtlicher Auseinandersetzung um Geld

In der Nacht auf Dienstag, 22. Oktober, gegen 1.30 Uhr, wurde die Polizei zu einem eskalierenden Streit mit Körperverletzung durch ein Messer an der Arndtstraße gerufen. Ein 20-jähriger Mülheimer traf sich mit einem 24 Jahre alten Gelsenkirchener und zwei weiteren Männern. Es kam zu einer Auseinandersetzung, bei der es wahrscheinlich um Geldstreitigkeiten ging. Der Mülheimer wurde von den zwei Unbekannten mit einem messerähnlichen Gegenstand bedroht. Anschließend verletzte der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.10.19
  •  1
Blaulicht

polizei oberhausen zeigt intensivtäter an
Messerstecherei frei erfunden

Polizisten sind nicht selten stundenlang durchgängig in Oberhausen unterwegs, um die nach Priorität gestaffelten Einsätze nacheinander abzuarbeiten. In den Zeiten zwischen den Einsätzen erledigen sie dann noch den erforderlichen "Papierkram". Da ist es sicher keine gute Idee die Oberhausener Streifenwagenbesatzungen, nur so zum Spaß, mit frei erfundenen schweren Straftaten zusätzlich zu binden. Diese Gedanken machte sich ein 18-jähriger Intensivtäter eher nicht. Er soll gestern Abend...

  • Oberhausen
  • 17.10.19
Blaulicht

Versuchtes Tötungsdelikt in Monheim
Polizei nimmt 19-jährigen Messerstecher fest

Die Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch einen 19-jährigen Langenfelder festgenommen. Er soll am späten Dienstagabend einen 39-jährigen Monheimer in dessen Wohnung an der Anne-Frank-Straße niedergestochen und schwer verletzt haben. Nach ersten Ermittlungen der Polizei soll der 19-Jährige gegen 22.05 Uhr unangekündigt an der Wohnungstür seines Bekannten in der fünften Etage eines Mehrfamilienhauses erschienen sein. Als der 39-jährige nach dem Klingeln die Tür öffnete, soll er von dem jungen...

  • Monheim am Rhein
  • 11.09.19
Blaulicht

Angreifer hatte ein Messer
Mann nach Attacke in Lebensgefahr

Opfer einer Messer-Attacke wurde in der Nacht ein Mann  in Lünen. Nach Angaben der Polizei schwebt er in Lebensgefahr. Tatort war ein Weg zwischen der Kamener Straße und der Zwolle Allee, hier traf der Lüner offenbar durch Zufall auf den Täter, dieser attackierte ihn mit einem Messer. Im Anschluss flüchtete der Tatverdächtige. Der Schwerverletzte konnte noch den Notruf wählen, Polizisten fanden den stark blutenden jungen Mann in der Nähe einer Parkbank und leisteten Erste Hilfe. Der...

  • Lünen
  • 02.09.19
Blaulicht
In den frühen Morgenstunden des 25. August kam es in einer Diskothek in der Arnsberger Innenstadt zu einer Streitigkeit unter Gästen, wobei ein 21-jähriger Mann aus Sundern eine Stichwaffe einsetzte.

Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts
Messerstecherei in Arnsberg: Tatverdächtiger flüchtig - Mordkommission ermittelt

In der Nacht zum Sonntag kam es im Club "Herr Nilsson" in Arnsberg zu einer Messerstecherei, bei der drei Personen zum Teil schwer verletzt wurden. Wie die Staatsanwaltschaft Arnsberg und die Polizei Dortmund heute in einer gemeinsamen Presseerklärung mitteilen, verletzte ein 21-jähriger Mann aus Sundern zwei an der Auseinandersetzung Beteiligte aus Arnsberg, beide im Alter von 25 Jahren, lebensgefährlich und einen unbeteiligten 34-Jährigen aus Dortmund leicht. Eine Mordkommission der Polizei...

  • Arnsberg
  • 26.08.19
Blaulicht
Messerstecherei in einem Mehrfamilienhaus in Gerschede. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen.

Mordkommission ermittelt nun zu den Hintergründen der Tat
Täter verletzt Frau in Gerschede mit mehreren Messerstichen schwer

Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet, die die Hintergründe der Tat ermitteln soll. Denn noch ist nicht klar, warum in einem Mehrfamilienhaus in Gerschede eine Frau am frühen Donnerstagmorgen durch mehrere Stichverletzungen schwer verletzt worden ist. Die Polizei hat inzwischen einen 40-Jährigen festgenommen, der in Verdacht steht, die 56-Jährige attackiert zu haben. Gegen 6.35 Uhr hatte die Besatzung eines Rettungswagens die Polizei zu dem Haus gerufen. Während die...

  • Essen-Borbeck
  • 15.08.19
Blaulicht
Mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei und des Rettungsdienstes eilten gestern zum Sesekepark, wo eine Auseinandersetzung sich gefährlich zugespitzt hatte. Foto: LK-Archiv

Kamen: Auseinandersetzung mit gefährlicher Körperverletzung
Was war gestern im Sesekepark los?

Am gestrigen Dienstag (30.07.2019) kam es an der Klosterstraße im dortigen Sesekepark zu einer Auseinandersetzung mehrerer junger Männer, bei der drei Personen verletzt wurden. Gegen 18.45 Uhr waren die Männer unterschiedlicher Nationalität aus persönlichen Gründen zunächst verbal aneinandergeraten. Nach ersten noch nicht verifizierten Aussagen soll es um geliehenes und noch nicht zurückgezahltes Geld gegangen sein. Im Verlauf der Streitigkeiten sollen ersten Ermittlungen nach zwei 19 und 23...

  • Kamen
  • 31.07.19
Blaulicht

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und der Polizei Bochum
Versuchtes Tötungsdelikt nach Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

Am 18. Juli, um 2.05 Uhr, kam es in Bochum-Stahlhausen/-Hamme im Bereich An der Maarbrücke / Gahlensche Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei größeren Personengruppen. Der genaue Hintergrund dieser Streitigkeit ist derzeit noch unklar. Durch umfangreiche Polizeikräfte konnte die komplexe Situation vor Ort beruhigt werden. Im Zuge der Auseinandersetzung wurden mehrere Personen durch Messerstiche zum Teil schwer verletzt. Ein 29-jähriger Bochumer und ein 33-jähriger...

  • Bochum
  • 18.07.19
Blaulicht

Die Polizei Langenfeld ermittelt auf Hochtouren
27-jähriger Langenfelder mit Messer bedroht

In der Nacht zu Sonntag (2. Juni 2019) hat ein bislang noch unbekannter Täter auf der Tribüne des Jahnstadions einen 27-jährigen Langenfelder mit einem Messer bedroht und leicht verletzt. Vorausgegangen war ein Streit mit mehreren Beteiligten.  Gruppe "Randalierer" Gegen 2.30 Uhr meldeten sich Zeugen bei der Polizei und berichteten von einer Gruppe "Randalierer", welche auf der Tribüne des Jahnstadions in Langenfeld mit Flaschen um sich werfen würde. Leicht am Hals verletzt Wenig...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.06.19
Blaulicht
2 Bilder

Wer kennt die Verdächtigen?
Nach Messerangriff in der Altstadt

Nach dem Angriff mit einem Messer auf einen 34-jährigen Altstadtbesucher in der Nacht vom Karnevalsfreitag, 1. März 2019 zum Karnevalssamstag, 2. März 2019, 3.40 Uhr,  fahndet die Mordkommission mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach zwei Unbekannten. Die Männer sind verdächtig an der Tat beteiligt gewesen zu sein. Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln wegen des Verdachts des versuchten Totschlags. Das Opfer befindet sich auf dem Weg der Besserung.  Beschreibung: Beide im jugendlichen...

  • Düsseldorf
  • 20.03.19
Blaulicht
4 Bilder

Drei verletzte Frauen nach Messerangriff, Tatverdächtiger festgenommen

Drei verletzte Frauen nach Angriff durch Unbekannten - ein Tatverdächtiger festgenommen. Ein zunächst unbekannter Täter überfiel am Abend des 13.12.2018 im Nürnberger Stadtteil St. Johannis innerhalb weniger Stunden insgesamt drei Frauen und verletzte sie schwer. Ein 38-jähriger Mann wurde in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth aufgrund eines erfolgten DNA-Abgleichs als dringend tatverdächtig festgenommen. Er sitzt seit heute Nachmittag in Untersuchungshaft. Die...

  • Marl
  • 15.12.18
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Messerstecherei an der Herbeder Straße - Zwei Wittener verletzt

In den frühen Nachmittagsstunden vom Sonntag,  2. Dezembers (1. Advent), wurden der Rettungsdienst und die Polizei zur Herbeder Straße in Witten gerufen. Nach Zeugenangaben war es dort gegen 13.30 Uhr zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Wittenern (27/43) gekommen. Anschließend stachen die beiden Männer mit Messern aufeinander ein. Rettungssanitäter brachten die verletzten Personen in örtliche Krankenhäuser. Der 43-Jährige, der sich Gesichts- und...

  • Witten
  • 03.12.18
Blaulicht

Polizeibekannter Langenfelder wird morgen dem Haftrichter vorgeführt
19-jähriger Langenfelder verletzt in Monheim 20-jährigen Asylbewerber schwer mit dem Messer

Gestern Abend (18. November 2018) wurde in Monheim am Rhein ein 20-jähriger Asylbewerber aus dem Nahen Osten mit einem Messer schwer verletzt. Die Polizei Düsseldorf hat dazu eine Mordkommission eingerichtet. Noch in der Nacht konnte ein 19 Jahre alter Langenfelder als dringend Tatverdächtiger festgenommen werden. Halt auf einem Parkplatz an der Plötzenseer Straße Gegen 22:15 Uhr hielt sich der 20-Jährige gemeinsam mit seiner 21 Jahre alten Freundin auf einem Parkplatz an der Plötzenseer...

  • Monheim am Rhein
  • 19.11.18
Blaulicht

Streit zwischen Bewohnern einer Asylunterkunft an der Trappstraße
23-jähriger Nigerianer verletzt zwei seiner Mitbewohner mit einem Messer

Zwischen vier Bewohnern einer Asylunterkunft an der Trappstraße kam es am Freitag gegen 20.20 Uhr zu Streitigkeiten.  Die Polizei informiert dazu: Dabei verletzte ein 23-jähriger Mann aus Nigeria seine Mitbewohner im Alter zwischen 22 und 28 Jahren mit einem Messer. Die drei Männer wurden leicht verletzt und an der Asylunterkunft bzw. in einem Krankenhaus behandelt. Der 23-Jährige wurde festgenommen.

  • Wesel
  • 03.11.18
Blaulicht
2 Bilder

UPDATE : Tatverdächtiger festgenommen - Die Polizei sucht jetzt noch Zeugen

Die Polizei bitte um Ihre Mithilfe. Am 01.11.2018, gegen 06.45 Uhr kam es in Hattingen, im Bereich der Martin-Luther-Straße (Höhe Tankstelle) zu einem Streit zwischen zwei Männern, in deren Verlauf einer der Beteiligten mit vermutlich einem Messer auf sein Gegenüber einstach. Die Polizei konnte im Laufe des heutigen Tages aufgrund zahlreicher Hinweise aus der Bevölkerung einen Tatverdächtigen vorläufig festnehmen. Die Polizei bittet weiterhin Zeugen, die am heutigen Morgen den Streit...

  • Hattingen
  • 01.11.18
Überregionales
Zeugen gescuht. Wer hat den brutalen Überfall bemerkt. Foto: Magalski

Polizei bittet Nachbarstädte um Mithilfe: Mann in der Dortmunder City niedergestochen - Zeugen gesucht!

In der Nacht zum heutigen Samstag wurde in der Krimstraße/Kapellenstraße der Dortmunder Innenstadt ein 23-jähriger Mann aus dem Libanon mit einer schweren Stichverletzung gefunden. Er musste sofort ins Krankenhaus, um dort notoperiert zu werden. Sein Zustand ist zurzeit stabil. Der junge Mann berichtete heute Morgen nach der OP, dass er von drei jungen Männern, vermutlich nordafrikanischer Herkunft, geschlagen und beraubt worden sei. Einer der Täter soll etwa 190 cm groß gewesen. Eine...

  • Kamen
  • 08.09.18
Überregionales
"Oskar,der letzte Grüne meint": Was tut die "Obrigkeit" gegen die Vermüllung im Umfeld der Veranstaltungen? Wie steht es mit der Sicherheit vor Ort?  TPD-Foto:Volker Dau

Bochum Total nur gute Seiten? -- Schaut Euch mal die Umgebung der Veranstaltung an... -- Wie ist die Sicherheitslage?

Mir wurde zugetragen dass die Umgebung des Schauspielhauses am heutigen Vormittag noch "zugemüllt" war mit leeren Trinkgefässen und Dosen! Ist das jetzt Normal auf dem Heimweg weiterzusaufen und ohne Rücksicht die Wege zuzumüllen? Die Anwohner finden das wohl überhaupt nicht lustig: Die fragen sich wohl Bochum Total ... Total bekloppt? Naja lasst dem Volk doch Brot und Spiele das lenkt von den Problemen unserer Gesellschaft ab! Wer redet da von  den Messerattacken in einem...

  • Bochum
  • 21.07.18
  •  1
  •  2
Überregionales
7 Bilder

Hagen: Messerstich in den Oberkörper- Mann schwer verletzt

Nachrichten von Messerstechereien in Hagen gab es in den vergangenen Tage zur Genüge. Am heutigen Freitag erreichte die Stadtanzeiger-Redaktion der nächste Vorfall. Der Tatort liegt diesmal in Haspe. Diesmal war es im Bereich Am Karweg/ Dammstraße in der dortigen Unterführung. Dort wurde einem Mann gegen 12.30 Uhr angeblich von zwei Männern mit einem Messer in den Oberkörper gestochen. Das Opfer wurde dabei schwer verletzt. Der Mann ging nach der Tat noch in seine in der Nähe liegenden...

  • Hagen
  • 20.07.18
Überregionales
An einer Tankstelle in Hagen Eilpe kam es am heutigen Abend zu einem versuchten Tötungsdelikt. Eine Person erlitt ein Stich in den Bauch. Zwei Verdächtige flohen daraufhin mit einem PKW. Dieser konnte auf der A 45 Richtung Dortmund gstoppt werden. Beide Verdächtige sind vorläufig festgenommen worden. Warum es zu dieser Auseinandersetzung kam ist bislang nicht bekannt. Der Verletzte schwebt nach den letzten Informationen in Lebensgefahr.
11 Bilder

Hagen: 31-jähriger Mann durch Messerstich lebensgefährlich verletzt

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Polizei Hagen Am Dienstag erhielten die Polizei und die Feuerwehr um 19.27 Uhr einen Einsatz zu einem Tankstellengelände auf der Eilper Straße. Dort befand sich ein 31-jähriger Mann, der durch einen Messerstich in den Bauch lebensgefährlich verletzt war. Der 31-Jährige wurde einer Klinik zugeführt. Es bestand Lebensgefahr, so dass sofort eine Notoperation erfolgte. Mittlerweile wird der Zustand des Mannes als stabil...

  • Hagen
  • 17.07.18
Überregionales

Messer nach Streit in Eilpe eingesetzt - Zwei Verletzte

Am Sonntag, 8. Juli, kam es zu Streitigkeiten unter Einsatz eines Messers in der Franzstraße. Dort trafen nach bisherigen Ermittlungen gegen 22.30 Uhr ein 20- und ein 19-Jähriger aufeinander. Es kam nach jetzigen Erkenntnissen zu zunächst verbalen Streitigkeiten. Im Verlauf der Auseinandersetzungen zog einer der Beteiligten ein Messer. Beide Männer erlitten bei dem darauffolgenden Handgemenge Schnittverletzungen. Der 19-Jährige lief davon. Der 20-Jährige musste in ein Krankenhaus eingeliefert...

  • Hagen
  • 09.07.18
Politik
Sichergestelltes Küchenmesser (19 cm Klingenlänge) Foto: Bundespolizei

Mit dem Küchenmesser auf Reisen... -- Am 27. Juni kam es in einem Zug der Linie S 6 zu einer gefährlichen Körperverletzung. Bahnmitarbeiter konnten den Tatverdächtigen der Bundespolizei übergeben.

Volker Stall von der Bundespolizeiinspektion  berichtete: Dortmund Gestern Abend (27. Juni) kam es in einem Zug der Linie S 6 zu einer gefährlichen Körperverletzung. Bahnmitarbeiter konnten den Tatverdächtigen entwaffnen und der Bundespolizei übergeben. Gegen 21:00 Uhr nutzten ein 24-jähriger Iraker und das spätere Opfer, ein 25-jähriger Eritreer, die S-Bahn 6 von Essen-Hügel zum Essener Hauptbahnhof. Dort soll es zwischen den beiden Männern zu einer erst verbalen Auseinandersetzung...

  • Essen-Steele
  • 28.06.18
  •  5
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.