Gesucht wird: ein Ehering

Anzeige

Nicht nur der Karnevalsprinz in Oberhausen hat am Wochenende mit seinem Handy einen wertvollen Besitz aus Versehen beim Karnevalszug in die Menge geworfen (er hat es übrigens wiederbekommen). Auch in Mülheim ging etwas verloren: ein Ehering.

Marc Waldtschmidt-Zeller, Mülheimer Karnevalist und Mitglied des Prinzensenates, fuhr auch in diesem Jahr wieder auf dem Wagen des Prinzensenates auf dem Zug mit und warf fleißig Kamelle. Irgendwann merkte er: Sein Ring ist weg, der nach einer Gewichtsabnahme etwas lockerer am Finger saß. Sollte also jemand einen Ehering auf dem Zugweg finden, der so aussieht wie auf dem Bild, kann gerne Kontakt mit der Redaktion der Mülheimer Woche aufnehmen. Vielleicht gibt es auch hier ein Happyend!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.