Platz 2 Kreishallenturnier

Anzeige
Die erfolgreiche Mannschaft -> oben: Marvin, Navina, Nina, Tine, Fiona, Paula, Elena, -> unten: Lynn, Michi, Dewina, Lenja, Miranda, Melissa
Wer hätte das gedacht? Die U13-Mädels von Blau-Weiß Mintard schafften beim heutigen Kreishallenturnier nicht ganz unverdient den zweiten Platz.

Das erste Spiel gegen den SuS Niederbonsfeld wurde durch ein sehenswertes Tor von Melissa - unhaltbar ins linke obere Eck - entschieden. Ansonsten wurde es von zwei gleichwertigen Mannschaften geprägt, mit guten Chancen auf beiden Seiten.

Das zweite Spiel gegen den SF Niederwenigern verlief meist in der gegnerischen Hälfte, wobei Melissa und Tine durch tolle Dribblings über den ganzen Platz eine 2:0 Führung herbeiführten. Fiona erhöhte noch zum 3:0 Endstand.

Damit standen die Blau-Weißen Mädels im Finale gegen den FC Kray, die in ihrer Gruppe ebenfalls ungeschlagen blieben.

Jetzt zeigte sich letztendlich doch die körperliche Überlegenheit der Krayer Mädels, die mit fünf U15-Spielerinnen (von denen drei danach auch beim U15-Turnier mitgespielt haben) angetreten waren.

Aber auch die Mintarder Mädels hatten ihre Chancen in Führung zu gehen und hielten sehr gut mit. Leider fielen dann zwei Treffer gegen Mintard und so wurde Kray Kreishallenmeister und für die Blau-Weißen reichte es nur für den zweiten Platz.

Besonders lobenswert heute, das immer weiter gekämpft wurde, auch nachdem die Mannschaft in Rückstand geraten ist.

Platz 2 ist, nach der zum Ende hin, nicht ganz so erfolgreichen Hinrunde in der Meisterschaft, ein toller Erfolg.

Kray und Mintard sehen sich im Kreispokalendspiel wieder.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.