DIE VIOLETTEN eröffnen ihr erstes Stadtbüro in NRW

Anzeige
Oberhausen: Stadtbüro der Violetten | Seit der Kommunalwahl in Oberhausen 2014, bei der sie keinen Sitz im Rathaus erlangen konnten, da sie nur in sechs von 29 Wahlbezirken angetreten waren, war es etwas ruhiger geworden um DIE VIOLETTEN. Tatenlos waren sie dennoch nicht. Neben einer regen Beteiligung an diversen Bürgerforen und -diskussionen, unter anderem an der Aktion „Mitreden“ der Stadtverwaltung Oberhausen, haben sie ein Ladenlokal im Herzen von Oberhausen angemietet und wochenlang renoviert. Nun ist es soweit, dass sie ihr Stadtbüro offiziell eröffnen.

Hierzu laden DIE VIOLETTEN herzlich ein für Samstag, den 31. Januar 2015, von 11.00 bis 16.00 Uhr, in die Langemarkstraße 14 im Oberhausener Europahaus.

Alle Vorstandsmitglieder des Landesverbands NRW und des Kreisverbands Oberhausen werden anwesend sein und freuen sich auf interessierte Bürgerinnen und Bürger. Vom Bundesvorstand der Partei DIE VIOLETTEN wird die Vorsitzende, Frau Irene Garcia Garcia, aus Süddeutschland anreisen, um bei diesem Ereignis dabei zu sein. Jeder ist willkommen, um die Vertreter der Partei, die Ziele und das Programm kennenzulernen. Ab Februar wird das Stadtbüro dann zu den angeschlagenen Zeiten geöffnet sein.

Kontakt: 0208 – 84 24 25 oder 0172 - 243 53 93 oder 0173 – 238 40 51
www.nrw.die-violetten.de
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.