Der Rubbel-Guru

Kurt BöhmersSteckenpferd sind dieRubbellose.

Der 65-Jährige Kurt Böhmer aus Neustrelitz kennt alle Rubbellose, die die deutschen Lotteriegesellschaften jemals auf den Markt gebracht haben.

Wer wissen will, welche Rubbellose es in Deutschland schon gegeben hat, ist bei Kurt Böhmer an der richtigen Adresse. Der 65-jährige Neustrelitzer kennt alle Rubbellose, die die deutschen Lotteriegesellschaften jemals auf den Markt gebracht haben. Sorgfältig sind sie in einem Katalog, den Böhmer erstellt hat, nach Bundesländern vollständig aufgelistet. Was bei den Briefmarken der berühmte Michel-Katalog, das ist für Rubbellos-Sammler die Übersicht von Kurt Böhmer.

Im Trend liegen nach Böhmers Erfahrung derzeit Rubbellose, die mit der Magie der Glückszahl Sieben spielen, wie etwa „Heiße Sieben“, „Lucky Seven“ oder „Super Sieben“. Böhmer sammelt auch aufgerubbelte Lose. Manch anderer Sammler soll sich dagegen auf ausschließlich echte und nicht gerubbelte, also „jungfräuliche“ Lose spezialisiert haben. Doch Böhmer ist da anders gestrickt. Ihm geht es vor allem um die vollständige Erfassung seines Sammelgebiets.

Wer selbst zum Sammler werden möchte: Westlotto bietet verschiedene Rubbellose mit den unterschiedlichsten Motiven an. Aber die Lose eignen sich nicht nur zum Sammeln, sondern auch besonders gut als Präsent – beispielsweise auf einem Poster, das zusätzlich mit selbstgemachten Geschenken wie Fotos oder Bildern bestückt werden kann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.