Herrliches Glücksgefühl: Kurt darf sich sein Traumauto konfigurieren

Kurt Schwalenstöcker durfte im Autohaus schon einmal Probesitzen. (Foto: Andrea Bowinkelmann)

Zweieinhalb Stunden. Dann ist das Auto fertig. Na ja, nicht so ganz. Es muss natürlich noch zusammengeschraubt werden. Aber nach zweieinhalb Stunden weiß Kurt Schwalenstöcker ganz genau, wie sein neuer Golf GTE aussehen und über welche technischen Finessen das Fahrzeug verfügen wird.

Mit Verkaufsberater Manfred Lamers vom Autohaus Gottfried Schultz in Essen hat der 77-Jährige seinen Wagen akribisch zusammengestellt. Das dauert eben seine Zeit. „Doch die nehme ich mir gern“, so der Rentner. „Schließlich bekomme ich einen nagelneuen Golf GTE im Wert von 50.000 Euro.“

Kurt Schwalenstöcker ist ein echter Glückspilz. Bei einer Lotto-Sonderauslosung räumte er den Hauptgewinn ab: einen fabrikneuen Golf GTE, konfiguriert nach seinen persönlichen Wünschen und Anforderungen.

Brief verschickt

Der begeisterte Autofahrer hatte bei seinem Tipp in der Annahmestelle die WestLotto-Kundenkarte genutzt. „Das mache ich immer. Schon seit es das kleine Ding gibt.“ Sicher ist sicher, weiß der langjährige Lotto-Spieler. „Da muss ich meinem Gewinn nicht hinterherlaufen.“

Denn wer mit Kundenkarte spielt und seinen Gewinn nicht abholt, bekommt ihn nach fünf Wochen automatisch überwiesen. Und bei einem Großgewinn kann WestLotto die Kunden auch direkt kontaktieren und ihn die freudige Nachricht überbringen.
In Schwalenstöckers Fall hat sich das ausgezahlt. Zum Zeitpunkt der Sonderauslosung lag er nämlich im Krankenhaus.

Die Mitarbeiter der WestLotto-Gewinnerbetreuung versuchten, ihn direkt telefonisch zu erreichen. Aber das klappte natürlich nicht. Also wurde sofort ein Brief mit der frohen Botschaft verschickt. Ehefrau Ilse brachte das Schreiben ins Krankenhaus. „Ich dachte, ich falle um. Aber ich lag ja schon“, lacht der Rentner. Bei diesem Volltreffer konnte also nichts schiefgehen.

Nicht gefeilscht

Mit einem Freund nutzte er die Zeit, sich genauestens über den Golf GTE zu informieren. Zum Termin im Autohaus erschien Kurt Schwalenstöcker dann bestens vorbereitet. „Ich bekomme ein neues Auto – aber ich zahle hier gar nichts!“, scherzte er bei der Begrüßung.

Glücksgefühl stellt sich ein

„Solch einen Fall hatte ich noch nicht“, freut sich auch Verkaufsberater Manfred Lamers. „Da sitzt ein freudestrahlender Lottogewinner vor mir, mit dem ich für 50.000 Euro sein Traumauto zusammenstelle. Ich musste gar nicht feilschen, er konnte das Geld ja mit vollen Händen ausgeben.“ Jetzt träumt Kurt Schwalenstöcker vom Tag der Auslieferung: „Wenn der Wagen erst mal da ist und ganz neu riecht, dann stellt sich ein weiteres, herrliches Glücksgefühl ein.“

Info:
WestLotto-Karte nutzen und Extra-Gewinne einstreichen
Jetzt können Sie per WestLotto-Kundenkarte sogar zusätzliche Chancen nutzen: Monatlich gibt es 10 x 1.000 Euro zu gewinnen.* Spielteilnehmer müssen nur für ihren Tipp die Kundenkarte nutzen – in einer WestLotto-Annahmestelle oder digital übers Internet. Je häufiger der Kunde mit seiner WestLotto-Karte teilnimmt, desto größer ist seine Chance auf den Gewinn, Mehrfachgewinne sind möglich.

*Teilnahmebedingungen unter www.westlotto.de oder in Ihrer WestLotto-Annahmestelle
2
Diesen Mitgliedern gefällt das: