Lottogewinn – Wem würden NRWler etwas Gutes tun?

Das große Geburtstagswochenende steht vor der Tür: NRW wird 70, das muss gefeiert werden. Mit einem großen Festakt in Düsseldorf wird das Landesjubiläum ab Freitagabend begangen. Knapp 18 Millionen Menschen sind nach der Gründung des Bindestrich-Bundeslandes am 23. August 1946 heute hier zu Hause. Doch was würden sie mit einem Lottogewinn für NRW Gutes tun? Westlotto, Deutschlands größter Lotterieveranstalter, hat nachgefragt.

Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Million Euro im Lotto gewonnen und wollen damit etwas für Ihre Stadt tun. Wozu würden Sie das Geld verwenden? Die Antwort der repräsentativen Umfrage in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut GfK ist eindeutig: Mehr als die Hälfte der Menschen (58,6 Prozent) würde das Geld einer gemeinnützigen Einrichtung spenden. Heißt: in die Kinderbetreuung, ein Pflegezentrum oder das Gesundheitssystem investieren.

Da sich die Nordrhein-Westfalen gerne in der Natur aufhalten, sehen sie auch da Investitionsbedarf: 27,3 Prozent der Befragten würden mit einem Lottogewinn dafür sorgen, dass ihre Stadt oder Gemeinde grüner wird. Dabei scheint der Trend einer bewusst nachhaltigen und grünen Lebensweise vor allem von den Jüngeren gelebt zu werden: Mehr als ein Drittel der Menschen zwischen 20 und 29 würde sich mit dem Gewinn für die Natur einsetzen (34,1 Prozent).

An dritter Stelle steht der Sport. 18,8 Prozent der Menschen in NRW würden ihr Geld gerne für sportliche Zwecke zur Verfügung stellen. Westlotto-Geschäftsführer Andreas Kötter „Gesellschaftliche Träger aus Wohlfahrt, Sport, Kultur sowie Natur- und Denkmalschutz werden mit rund 40 Prozent der Spieleinsätze bei Westlotto über das Land gefördert. Dieses Lotto-Prinzip ist gut für NRW und wichtig für die Menschen in unserer Heimat. Denn sie würden auch genau diese Bereiche mit einem möglichen Großgewinn unterstützen.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.