WestLotto – Gut für den VKJ!

VKJ-Bus rollt ab heute durchs Ruhrgebiet

Hoher Besuch in der Hauptverwaltung des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., an der Brunnenstraße 29. Michael Koch, Bezirksleiter von WestLotto, besuchte den Verein und kam nicht mit leeren Händen.

Spielende Kinder zieren den neuen Renault Master Kombi, den VKJ-Haustechniker Holger Backhaus gerade vom Autohändler geholt hat. Ein echter Hingucker!

Auch Michael Koch sieht den Wagen, den der VKJ so dringend benötigte, zum ersten Mal. Backhaus öffnet die Türen und gibt den Blick ins geräumige Innere frei. „Hier haben nicht nur die Kids Platz, sondern auch wir Haustechniker können problemlos große Teile transportieren“, freut sich Holger Backhaus.
Um seine Angebote für Kinder und Jugendliche im Ruhrgebiet weiter auszubauen, wandte sich das Team an die „Glücksspirale“. „Wir finanzieren uns ausschließlich über Spendengelder“, betont Oliver Kern, Geschäftsführer des VKJ. „Ein Servicefahrzeug anzuschaffen, das wäre ohne eine so großzügige Spende niemals möglich gewesen.“

19.600 Euro gab’s nun von WestLotto und der schnittige Transporter, der Platz für neun Personen bietet, konnte bestellt werden. „Wir sind stark gewachsen in den vergangenen Jahren, betreiben nun u.a. auch Kinderhäuser in Mülheim a. d. Ruhr. Dadurch sind die Herausforderungen vor allem an unsere Haustechnik enorm angestiegen, um alle 27 VKJ-Standorte schnell versorgen zu können“, erläutert Oliver Kern.

Der VKJ plant, regelmäßig Ausflüge für Kinder auch außerhalb des Stadtgebietes anzubieten und Kinder- und Jugendfreizeiten künftig autonom durchzuführen. „Wir betreuen auch Kinder und Jugendliche mit Behinderungen und haben bei der Auswahl des Fahrzeuges darauf geachtet, dass wir im Sinne der Inklusion alle Kinder sicher befördern können“, erklärt Oliver Kern.

Michael Koch freut sich, mit dem Engagement gezielt Kinder und Jugendliche fördern zu können. „WestLotto stärkt das soziale Miteinander, denn der VKJ ist ein wichtiger Partner im sozialen Gefüge der Stadt Essen und kann sich mit dem neuen Fahrzeug künftig neben der Planungskompetenz auch mit Transport und Logistik einbringen“, so Koch, der auch verrät, woher die finanziellen Mittel stammen. „Die Spendensumme in Höhe von 19.600 Euro stammt aus den Erträgen der Lotterieprodukte von WestLotto, besonders der GlücksSpirale. Mit dieser finanziellen Unterstützung können wir den VKJ in seiner wichtigen und notwendigen Arbeit vor Ort stärken. Letztendlich profitieren die Kinder und Jugendlichen direkt davon.“

Mehr als 640 Millionen Euro hat WestLotto 2014 dem Land NRW für gemeinnützige Bestimmungen und Organisationen zur Verfügung gestellt. Der Spitzen- wie der Breitensport, Wohlfahrt und Soziales, Kunst, Musik, Literatur, Tanz und Kultur, Umwelt- und Naturschutz, Gesundheit und Behindertenhilfe, Denkmalschutz und Dombauvereine – alle diese Bereiche profitieren von den Abgaben, die WestLotto zuverlässig leistet. Fördermittel aus den staatlichen Lotterien leisten einen wichtigen Beitrag. Denn rund 40 Prozent der Spielerträge von WestLotto fließen in den Haushalt des Landes Nordrhein-Westfalen. Gerade in der heutigen Zeit, in der die öffentlichen Kassen klamm sind und Sparzwänge vorherrschen, werden diese Gelder händeringend gebraucht. Sie verwirklichen ein wichtiges Stück Lebensqualität in NRW. Und sie kommen direkt oder indirekt jedem Bürger zugute, sodass mit Recht gesagt werden kann: WestLotto bringt nicht nur immer wieder einzelne Millionen-Gewinner hervor, sondern auch viele Millionen Gewinner.

Die aufwendige Gestaltung des VKJ-Servicefahrzeugs hat der VKJ aus Eigenmitteln finanziert. „Wir haben seit zehn Jahren mit der M²A Multiple Media Agency aus Rüttenscheid einen starken Partner an unserer Seite, wenn es um die Logo-Entwicklung und Gestaltung unserer Werbeträger geht. Auch diesmal hat sich das Team mit der Motivauswahl sehr bemüht und einen tollen Job gemacht“, so der VKJ-Geschäftsführer.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.