Informationsstand der Dichtheitsprüfungsgegner, ein voller Erfolg!

Anzeige
Kurz vor der Aktion am Plakat- Lisa Fischbach, UWG – Raesfeld-Erle und Willi Pohl, Sprecher der BI-Raesfeld
Raesfeld- 18. Mai 2013

Die Bürgerinitiative Alles-dicht-in-Raesfeld und die UWG Raesfeld-Erle sind erfreut über die große Zustimmung aus der Bevölkerung zum Information und Unterschriftenstand gegen die Dichtheitsprüfung/Funktionsprüfung.


Man stellte aber auch fest, dass in der Bevölkerung noch viel Informationsbedarf zu diesem unsinnigen Gesetz in NRW gibt. Schon nach kurzer Zeit hatten die ersten 100 Bürgerinnen und Bürger die Petition (Protest):

Keine verdachtsunabhängige Dichtheitsprüfung und Zwangssanierung in Deutschland!



unterschrieben.

Diese Möglichkeit besteht auch weiterhin für alle Bundesbürger im Internet, unter:

http://protest.alles-dicht-in.de/


Immer wieder kam die Frage:

Was haben SPD und Grüne bei diesem Schwachsinn nur gedacht?
Wo sind denn die Beweise, dass meine Abwasserleitung, wenn überhaupt undicht das Grundwasser verunreinigt?
Warum wird vom Rat die bestehende Satzung nicht aufgehoben?
Haben die denn alle außer der UWG keine Ahnung?


usw..

Es wurde immer wieder der Wusch geäußert das die BI-Raesfeld und die UWG eine Bürgerinformationsveranstaltung zu diesem brisanten Thema in Raesfeld veranstalten sollten.

Beide waren sich einig, diesen Wunsch umzusetzen.

Auch weitere Informationsstände stehen in der Planung, sowie weiterhin den Rat der Gemeinde endlich auf den richtigen bürgerfreundlichen Weg zu bringen.

Die Bürger haben mit Schrecken die Presse-Artikel gelesen, das mittlerweile die ersten Gemeinden in NRW den gesetzlichen Spielraum voll ausschöpfen wollen. Also eine flächendeckende Dichtheitsprüfung der gesamten privaten Abwasserleitungen in der Gemeinde.


Viele wichtige und aktuelle Informationen finden Sie auf:

http://alles-dicht-in-nrw.de/

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.