Quartettverein

1 Bild

Quartettverein singt weiter

Menden. Der Quartettverein 1922 hat auf seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Oberkampf einen neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Aus gesundheitlichen Gründen legte Hubert Rosenberg sein Amt nieder und übergab an Willi Schulte. Neben den Wahlen wurden auch die kommenden Auftritte im St. Vincenz Altenheim, das Singen in der Krankenhaus Kapelle im St. Vincenz Krankenhaus, die Begleitung einer Abendmesse in...

1 Bild

Hiesfeld: MGV Quartettverein Hiesfeld singt weiter unter der Führung von Manfred Witzger

Jessica Gburek
Jessica Gburek | Hünxe | am 05.02.2015

Bei der Jahreshauptversammlung des Quartettvereins Hiesfeld wurde der 1. Vorsitzende, Manfred Witzger, satzungsgemäß für zwei weitere Jahre einstimmig wiedergewählt; so auch die jährlich zu wählenden Funktionsträger außerhalb des Vorstands und ein nachrückender neuer Kassenprüfer. Gleichwohl wurde der musikalische Leiter des Quartettvereins, Hans Dieter Rohde, in seinem Amt bestätigt. Andere Wahlen standen in diesem Jahr...

8 Bilder

"Frohsinn" lädt zum Festkonzert

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 27.03.2014

Seinen 95. Geburtstag feiert der Quartettverein „Frohsinn“ aus Burgaltendorf mit einem Konzert am Sonntag, den 4. Mai um 17.00 Uhr (Einlass 16.15 Uhr) in der Herz-Jesu Kirche. Attraktive Künstler Mit der Mezzosopranistin Julia Nikolajczyk, die bei Gino Quilico (New York), KS. Prof. Hans Sotin (Köln) und Christa Ludwig studierte, dem Bariton Christoph Tersek, der an der Folkwang Musikhochschule Essen Musiktheater und...

8 Bilder

Schleusen, Wasser, Sonne und "Frohsinn" 1

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 24.09.2012

Nein, es war nicht der Canale Grande und auch kein Gondoliere, sondern nur ein freundlicher Kapitän auf einem Ausflugsschiff der „Weißen Flotte“, der Sänger und Freunde des Quartettverein "Frohsinn" auf dem Rhein-Herne-Kanal nach Henrichenburg schipperte. Es wurde auch nicht die Rialtobrücke unterquert. Statt dessen die kühne Konstruktion einer Eisenbahnbrücke und rechts und links waren keine prunkvollen Paläste zu sehen....

6 Bilder

Regentag mit großem Spaß - Frohe Stunden beim Stimmenfest

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 14.07.2012

Petrus hatte zwar seinen Job als Verantwortlicher für die derzeitige Wetterlage nicht besonders gut erledigt, doch das hielt die Sänger vom Quartettverein „Frohsinn“ nicht davon ab, beim diesjährigen Stimmenfest allseits gute Laune zu verbreiten. Kurzerhand hatten die Sangesbrüder vom 1. Bass, die diesmal die Sänger der anderen Stimmgruppen eingeladen hatten, die Fete vom Außengelände des Farwick'schen Bauunternehmens in...

9 Bilder

Musik, Kaffee und gute Laune 1

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 03.06.2012

Ja, es war ein Experiment, im Sommer zur besten Einkaufszeit am Samstagnachmittag ein Konzert zu veranstalten. So geschehen beim Quartettverein „Frohsinn“ Burgaltendorf. Als besonderen Tag hatte man den „Day of Song 2012“ – und als Ort den Mehrgenerationentreff des Heidehofes in Niederwenigern ausgesucht. Neue Wege wollte der Chor begehen und hatte zu einem Kaffeehauskonzert eingeladen. Unter dem Titel „Sing mir eine...

1 Bild

Quartettverein “Frohsinn” wählt Vorstand

Alfred E. Neumann
Alfred E. Neumann | Kamen | am 23.01.2012

Kamen: Bürgerhaus | Bei der heutigen Jahreshauptversammlung des Quartettverein “Frohsinn”, stand auf der Tagesordnung die Vorstandswahl. Hier wurden die bekannten Gesichter von Michael Breloer (1.Vorsitzender), Günter Riek (1. Geschäftsführer) und Alois Matuschak (1. Kassierer) in ihre Ämter wieder gewählt. Winfried Burgemeister (2. Vorsitzender) und Christian Mühlnickel (2. Geschäftsführer) besetzten die Ämter in der Vorstandsriege neu....

Anzeige
Anzeige
6 Bilder

„Weihnachten bin ich zu Haus…“ 1

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 04.12.2011

Wie gerne würden sich viele Menschen diesen Text eines Weihnachtsliedes zu Eigen machen und das Fest der Freude und der Liebe bei ihren Familien verbringen. Doch weil es leider aus den unterschiedlichsten Gründen nicht immer in Erfüllung gehen kann, führt der Weg der Sänger des Quartettverein „Frohsinn“ Burgaltendorf auf dem Weg zum jährlichen Tannenbaum schlagen seit nunmehr 17 Jahren zuvor zum Altenheim Haus Elisabeth in...

1 Bild

Quartettverein "Frohsinn" präsentiert sich auf Youtube

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 29.07.2011

Geänderter Text Der Quartettverein „Frohsinn“ aus Burgaltendorf ist jetzt auch auf der Internetplattform Youtube zu sehen und zu hören. In der heutigen Zeit ist es für Vereine ganz besonders wichtig, für ihre PR auch die neuen Medien zu nutzen. Neben dem Lokalkompass ist das auch das Internetportal "Youtube", auf dem Chöre auf sich aufmerksam machen können. Mit bisher 9 Titeln aus verschiedenen Konzerten präsentiert...

3 Bilder

Vom „Deutschen Weintor“ zum Hambacher Schloss. Der Quartettverein "Frohsinn" auf den Spuren der "Wiege der Demokratie"

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 19.07.2011

Die Pfalz ist nicht nur ein äußerst gastfreundliches – sondern auch ein Land mit bewegter Vergangenheit. Bis 1816 gehörte es zur Französischen Republik und wurde dann dem Königreich Bayern unterstellt. Viele Privilegien, die unter französischer Fahne gewährt worden waren, wurden zurück genommen. Zudem ließen hohe Steuern und Zölle die Bevölkerung verarmen. 1832 gründeten die Publizisten Siebenpfeiffer und Wirth den „Deutschen...

6 Bilder

Fast ein Jubiläum-Sänger feierten „Stimmenfest“

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 02.07.2011

Seit 1972 gibt es das Fest der „Stimmgruppen“ beim Quartettverein „Frohsinn“. Im kommenden Jahr könnte man also das 40-jährige Jubiläum feiern. Dann würde der 1. Bass in der Reihenfolge die „Jubiläumsgala“ ausrichten. In diesem Jahr waren es die Sangesbrüder vom 2. Bass, die alle anderen Chormitglieder eingeladen hatten. Wieder fanden sich viele Sänger sowie Chorleiter Thomas Scharf beim Sangesbruder Paul Schulte ein. Es...

6 Bilder

Frohsinn ehrte Jubilare - Spende für die Hilfsorganisation Care for Children

Friedrich Krause
Friedrich Krause | Essen-Ruhr | am 17.03.2011

Heinrich Spliethoff zählt 82 Jahre. 65 Jahre davon singt er mit Begeisterung in einem Chor. Doch nicht nur das, denn seit diesen 65 Jahren ist er dem Quartettverein „Frohsinn“ Burgaltendorf treu. Zwischenzeitlich trug Heinrich auch als Kassierer in einer nicht so berauschenden Zeit Verantwortung im Verein. Erich Scheele ist 64 und ist 40 Jahre Chorsänger. Von den 35 Jahren im Quartettverein leitete er 20 Jahre als...