Ratsfraktion

Sascha Gottwald am Bürgertelefon der Ratsfraktion Piraten / Freie Wähler

Gabriele zum Buttel
Gabriele zum Buttel | Lünen | vor 1 Tag

Am Samstag, 21. April 2018, ist das Bürgertelefon der Fraktion Piraten/Freie Wähler geschaltet. In der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr ist Sascha Gottwald (sachkundiger Bürger, Mitglied im Ausschuss für Sicherheit und Ordnung, stellv. Mitglied im Behindertenbeirat und Ausschuss für Bildung und Sport, beratendes Mitglied im Integrationsrat) für die Anliegen der Lüner Bürgerinnen und Bürger telefonisch unter 02306 9796390...

1 Bild

Cornelia Eggenwirth am Bürgertelefon der Ratsfraktion Piraten / Freie Wähler

Gabriele zum Buttel
Gabriele zum Buttel | Lünen | am 13.04.2018

Am Samstag, 14. April 2018, ist das Bürgertelefon der Fraktion Piraten/Freie Wähler geschaltet. In der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr ist Cornelia Eggenwirth (sachkundige Bürgerin und Mitglied im Ausschuss für Kultur und Europaangelegenheiten, sowie beratendes Mitglied im Beirat für Flüchtlingsfragen) für die Anliegen der Lüner Bürgerinnen und Bürger telefonisch unter 02306 9796390 erreichbar. Wünsche und Anregungen werden auch...

1 Bild

Gabriele zum Buttel am Bürgertelefon der Ratsfraktion Piraten / Freie Wähler

Gabriele zum Buttel
Gabriele zum Buttel | Lünen | am 23.03.2018

Am Samstag, 24. März 2018, ist das Bürgertelefon der Fraktion Piraten/Freie Wähler geschaltet. In der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr ist Ratsfrau Gabriele zum Buttel für die Anliegen der Lüner Bürgerinnen und Bürger telefonisch unter 02306 9796390 erreichbar. Wünsche und Anregungen werden auch gerne per Email entgegen genommen: ratsfraktion@piraten-freie-waehler-luenen.de.

Sascha Gottwald am Bürgertelefon der Ratsfraktion Piraten / Freie Wähler

Gabriele zum Buttel
Gabriele zum Buttel | Lünen | am 16.03.2018

Am Samstag, 17. März 2018, ist das Bürgertelefon der Fraktion Piraten/Freie Wähler geschaltet. In der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr ist Sascha Gottwald (sachkundiger Bürger, Mitglied im Ausschuss für Sicherheit und Ordnung, stellv. Mitglied im Behindertenbeirat und Ausschuss für Bildung und Sport, beratendes Mitglied im Integrationsrat) für die Anliegen der Lüner Bürgerinnen und Bürger telefonisch unter 02306 9796390...

1 Bild

Cornelia Eggenwirth am Bürgertelefon der Ratsfraktion Piraten / Freie Wähler

Gabriele zum Buttel
Gabriele zum Buttel | Lünen | am 09.03.2018

Am Samstag, 10. März 2018, ist das Bürgertelefon der Fraktion Piraten/Freie Wähler geschaltet. In der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr ist Cornelia Eggenwirth (sachkundige Bürgerin und Mitglied im Ausschuss für Kultur und Europaangelegenheiten, sowie beratendes Mitglied im Beirat für Flüchtlingsfragen) für die Anliegen der Lüner Bürgerinnen und Bürger telefonisch unter 02306 9796390 erreichbar. Wünsche und Anregungen werden auch...

1 Bild

Marian Fuhrmann am Bürgertelefon der Ratsfraktion Piraten / Freie Wähler

Gabriele zum Buttel
Gabriele zum Buttel | Lünen | am 02.03.2018

Am Samstag, 03. März 2018, ist das Bürgertelefon der Fraktion Piraten/Freie Wähler geschaltet. In der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr ist Marian Fuhrmann (sachkundiger Bürger, Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung und stellv. Mitglied im Ausschuss für Sicherheit und Ordnung) für die Anliegen der Lüner Bürgerinnen und Bürger telefonisch unter 02306 9796390 erreichbar. Wünsche und Anregungen werden auch gerne per Email...

Marc Elsbeck am Bürgertelefon der Ratsfraktion Piraten / Freie Wähler

Gabriele zum Buttel
Gabriele zum Buttel | Lünen | am 09.02.2018

Am Samstag, 10. Februar 2018, ist das Bürgertelefon der Ratsfraktion Piraten/Freie Wähler geschaltet. In der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr ist Marc Elsbeck (sachkundiger Bürger, stellv. Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt) für die Anliegen der Lüner Bürgerinnen und Bürger telefonisch unter 02306 9796390 erreichbar. Wünsche und Anregungen werden auch gerne per Email entgegen genommen:...

Anzeige
Anzeige

Stellungnahme CDU-Ratsfraktion zum Bürgerhaus

Folgende Stellungnahme hat die CDU-Ratsfraktion der Presse zur Verfügung gestellt. Die CDU Fraktion hat in der Fraktionssitzung am Montagabend entschieden, dass der ursprüngliche Fahrplan, eine Entscheidung für oder gegen das Bürgerhaus erst getroffen wird, wenn alle Fakten bekannt sind, weiterhin Gültigkeit hat. In der gemeinsamen Sitzung des Kinder- und Jugendhilfeausschusses und des Sozialausschusses wurde deswegen die...

1 Bild

Auf eine Tasse Kaffee: SPD-Ratsmitglieder laden zum Marktplatzgespräch

Jan Scholte-Reh
Jan Scholte-Reh | Hünxe | am 11.10.2016

Bruckhausen/Bucholtwelmen. Für Samstag, den 15. Oktober, von 9 bis 11:30 Uhr laden die drei Bruckhausener SPD-Ratsmitglieder Horst Meyer, Karl-Heinz Kühl und Jan Scholte-Reh zu ihrem mittlerweile vierten Marktplatzgespräch. Ebenfalls steht Thorben Braune als Ansprechpartner für die Bucholtwelmer Belange für ein Gespräch zur Verfügung. Treffpunkt ist vor Edeka Uttrodt am Danziger Platz. Themen gäbe es in beiden Ortsteilen...

1 Bild

Austritt von Susanne Mantesberg-Wieschemann aus der SPD Fraktion im Rat der Stadt Bochum Pressemitteilung vom 1. Juli 2016. 4

Christof Wieschemann
Christof Wieschemann | Bochum | am 01.07.2016

Pressemitteilung vom 1. Juli 2016. Ich habe mich entschlossen aus der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands und damit aus der SPD Fraktion im Rat der Stadt Bochum auszutreten und beabsichtige, mich der Fraktion der FDP & Die STADTGESTALTER im Rat der Stadt Bochum anzuschließen. Ich habe 2001 begonnen mich in der SPD zu engagieren, weil für mich die Zugehörigkeit zu einer Partei nicht die einzige, aber die beste...

2 Bilder

Dringlichkeitsantrag von SPD und Bündnis 90/Die Grünen 6

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | am 02.03.2016

Gladbeck: Rathaus | Im Namen der SPD-Ratsfraktion und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen stellen die Fraktionsvorsitzenden Hübner und Herrmann den dringlichen Antrag, den „Sachstand der Beauftragung des Landes für die Planung A 52“ auf die Tagesordnung der Ratssitzung am 10. März zu setzen. In den Sachstandsbericht bitten sie auch, den Erlass des Landesverkehrsministeriums mit einzubeziehen und einen Vertreter des Landes in die Ratssitzung...

1 Bild

„Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ 6

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 21.05.2015

Gelsenkirchen: SPD - Ratsfraktion | – Lutz Dworzak setzt neues Programm des Bundes auf die Tagesordnung – „Programm ist kein Ersatz für den Gelsenkirchener Appell“ Die Bundesregierung hat ein neues Programm für Langzeitarbeitslose aufgelegt. Es hat den Titel „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“. Interessierte Träger müssen bis Ende Juni ihre Absicht, sich am Programm zu beteiligen, bekunden und ihre Vorstellung, wie viele Stellen sie für welche...

1 Bild

Neuer Geschäftsführer Umbau 21 war Gast der SPD-Ratsfraktion Peter Karst will Stärken der Emscher-Lippe-Region mobilisieren

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 17.03.2015

Ende letzte Woche wurde Peter Karst als der neue Geschäftsführer der WIN Emscher-Lippe GmbH, zuständig für den „Umbau 21“, der Öffentlichkeit vorgestellt. Die SPD-Ratsfraktion Gelsenkirchen hat ihn unmittelbar danach in ihre Fraktionssitzung am Montag eingeladen. Viel Applaus bekam der 44-jährige, seit Anfang März in seinem neuen Amt, bei der Vorstellung seiner vor ihm liegenden Aufgaben bei der Wirtschaftsförderung der...

1 Bild

SPD fordert Eltern zur Gesamtschul-Anmeldung auf

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann | Iserlohn | am 06.02.2015

Seit Donnerstag liegen die Ergebnisse des vorgezogenen Anmeldeverfahrens für das Schuljahr 2015/2016 im Iserlohner Rathaus vor. Eindeutiger kann das Resultat nicht ausfallen: die Eltern von 320 Iserlohner Kindern, die nach den Sommerferien von der Grundschule in eine weiterführende Schule wechseln, haben sich für eine Schule des längeren gemeinsamen Lernens entschieden. Für die Sekundarschule haben die Anmeldezahlen trotzdem...

1 Bild

Michaela Marquardt: „Gelsenkirchener Appell vielleicht auch Chance für Quartierskümmerer“ 2

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 28.01.2015

Gelsenkirchen: SPD - Ratsfraktion | Die Feldmarker SPD-Stadtverordnete Michaela Marquardt sieht in der Umsetzung des Gelsenkirchener Appells auch eine Chance für die bewährte Arbeit der Quartierskümmerer. Deren Arbeit war nach dem Auslaufen des EU-Projektes weggefallen. „In der Tat wird die Arbeit der Quartierskümmerer schmerzlich vermisst. Das gilt sicher nicht nur für die Feldmark, sondern auch für jeden anderen Stadtteil, in dem die insgesamt 51 Kräfte...

1 Bild

Peter Reinirkens: "Zusammenarbeit mit Ottilie Scholz von gegenseitiger Achtung geprägt"

Holger Crell
Holger Crell | Wattenscheid | am 16.01.2015

Ottilie Scholz wird nicht wieder zur OB-Wahl antreten. Sie hat ihre Entscheidung am Donnerstag in einer Sondersitzung der SPD-Fraktion erläutert. Hierzu erklärt der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Peter Reinirkens: Mit großem Respekt nimmt die SPD-Fraktion die Entscheidung von Ottilie Scholz zur Kenntnis. Die Zusammenarbeit mit Ottilie Scholz war stets sehr intensiv und von einem sehr guten...

1 Bild

Gefahrgutfässer müssen schnell entsorgt werden. 1

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 13.01.2015

Skandal Der SPD - Stadtverordnete Manfred Leichtweis, Vorsitzender des Ausschusses für Umwelt- und Klimaschutz, will, dass die illegal abgelagerten Fässer auf dem Parkplatz an der Trabrennbahn Nienhausen schnell entsorgt werden. „Zumindest die Fässer müssen notfalls sicher zwischengelagert und entsorgt werden und das darf dann auch nicht über zwei Monate dauern,“ so Manfred Leichtweis. „Auch wenn es sich nicht um...

1 Bild

CDU will von eigenen Demokratiedefiziten ablenken

Andreas Jordan
Andreas Jordan | Gelsenkirchen | am 07.10.2014

Gelsenkirchen: Rat der Stadt | „Wir sind zutiefst empört angesichts der Äußerungen des CDU-Ratsfraktionsvorsitzenden Herrn Heinbergs in seinem gestern veröffentlichten Interview in der WAZ“, so der Fraktionsvorsitzende der DIE LINKE. Martin Gatzemeier. Heinberg hatte erklärt, die CDU in Gelsenkirchen lehne jegliche interfraktionelle Gespräche ab, bei denen DIE LINKE., AUF und die beiden rechtspopulistischen Fraktionen im Rat beteiligt seien. DIE...

1 Bild

SPD setzt für 2015 wieder auf den „Gelsenkirchener Konsens“ Haushaltsgespräche weiter in bewährter Zusammensetzung

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 06.10.2014

Gelsenkirchen: SPD - Ratsfraktion | Die SPD-Ratsfraktion setzt weiter von den „Gelsenkirchener Konsens“ bei den Haushaltsberatungen für das Jahr 2015 und auf die bewährte Zusammensetzung der Gesprächsrunden. Fraktionsgeschäftsführer Dr. Günter Pruin dazu: „Wir sehen bei den bevorstehenden Haushaltsberatungen für das Jahr 2015 keine Veranlassung, den Kreis der Teilnehmenden zu erweitern. Auch ohne den Vorstoß der CDU hatte niemand in der SPD - Fraktion...

1 Bild

Sind Iserlohns Straßen zu sehr verunreinigt? 4

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann | Iserlohn | am 02.10.2014

Der Wechsel des Straßenreinigungsunternehmens im Sommer dieses Jahres hat zu zahlreichen Beschwerden aus der Bevölkerung geführt. Der Zustand einiger Straßenabschnitte war auch nachweisbar unbefriedigend. Zudem hat der diesjährige Sommer mit seinen teils unwetterartigen Gewittern gerade in den Straßen mit Baumbestand zu beständigen Verschmutzungszuständen geführt. Die Bürgerinnen und Bürger traten in diesem Zusammenhang an...

2 Bilder

Dieter Genterzewsky ist neuer CDU-Fraktionsvorsitzender 1

Norbert Neß
Norbert Neß | Hamminkeln | am 02.06.2014

Hamminkeln: Rathaus | Neuer Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion in Hamminkeln ist Dieter Genterzewsky. Der 67-jährige Pädagoge aus Dingden wurde in offener Abstimmung mit 16 Ja-Stimmen bei eigener Enthaltung gewählt. Im Vorstandsteam wird er durch die beiden Stellvertreter Jürgen Kuran (Ringenberg) und Roswitha Bannert-Schlabes (Brünen) sowie die Beisitzer Heinz Breuer (Hamminkeln) und Gerret Wedler (Mehrhoog) unterstützt. Dieter Genterzewsky...

1 Bild

DIE LINKE in Fraktionsstärke im neuen Rat der Stadt 1

Andreas Jordan
Andreas Jordan | Gelsenkirchen | am 29.05.2014

Sitze in allen Bezirksvertretungen - Respektables Ergebnis für linke OB-Kandidatin DIE LINKE. Gelsenkirchen wird im neuen Rat der Stadt mit drei Sitzen und damit in Fraktionsstärke vertreten sein. In den fünf Bezirksvertretungen konnte sie jeweils einen Sitz erobern. DiePartei hat damit ihre wichtigsten Wahlziele erreicht. Auf der Wahlparty der LINKEN bedankte sich Kreissprecher Hartmut Hering im Namen des...

12 Bilder

Wahlparty im JuK: Jubel bei CDU, Freude bei SPD, Katerstimmung bei den "Kleinen"

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Hemer | am 28.05.2014

Hemer: JuK am Park | Auf der Hemeraner Wahlparty sah man neben den großen Gewinnern, der CDU, auch fröhliche Gesichter bei der SPD und den erstmals im Rat vertretenen Linken, während GAH, UWG und FDP eher Trübsal bliesen. CDU-Vorsitzender Martin Gropengießer sprach dann auch von einem „Traumergebnis“ mit dem Erreichen aller Wahlziele und „dem Lohn für getane Arbeit.“ Einig war man sich hingegen bei den Vertretern der übrigen Parteien, dass...

3 Bilder

Pressemitteilung der AfD Duisburg zu EU- und Kommunalwahlen

Michael Truebert
Michael Truebert | Duisburg | am 27.05.2014

AfD Duisburg sehr zufrieden mit den Ergebnissen der Europa- und Kommunalwahl. Der Stadtverband Duisburg der Alternative für Deutschland zeigt sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis der Wahlen am vergangenen Sonntag. Das sensationelle bundesweite Ergebnis der AfD von 7% bei den Europawahlen konnte in Duisburg mit knapp 7,2% der Stimmen noch leicht übertroffen werden. Die AfD ist damit bei der Europawahl nach SPD, CDU, "Die...

1 Bild

Pontonbrücke: Ausschuss beschließt Bestandserhaltung

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | am 11.04.2014

Der von der Essener CDU-Ratsfraktion eingebrachte Antrag auf Prüfung eines Sofort- und Notprogramms zur Reparatur der Pontonbrücke ist am vergangenen Donnerstag im Bau- und Verkehrsausschuss einstimmig beschlossen worden. Der CDU-Antrag geht auf die Initiative der Burgaltendorfer CDU-Ratsfrau Walburga Isenmann zurück. Mit dem Beschluss wird die Verwaltung nun beauftragt zu prüfen, ob für die Erneuerung der Schwimmbrücke...