Selbstmordversuch

1 Bild

Großeinsatz der Polizei im Südkreis Kleve: 25-Jähriger wollte sich offenbar das Leben nehmen

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 02.01.2016

Issum: Issum | Einen Großeinsatz der Polizei lösten am frühen Freitagabend (1. Januar 2016) mögliche Suizidabsichten eines 25-jährigen Mannes aus Issum aus. Nach ersten Ermittlungen konnte neben der Selbstgefährdung auch eine Gefährdung Unbeteiligter nicht ausgeschlossen werden, teilte die Polizei mit. Der Wohnort des jungen Mannes wurde weiträumig abgesperrt und vorsorglich Notarzt, Rettungswagen und die Feuerwehr informiert. Der...

1 Bild

Stundenlanger Großeinsatz in der City: Selbstmordgefährdeter Mann von Polizei überwältigt

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 16.01.2015

Ein stundenlanger Großeinsatz sorgte am Donnerstag (15. Januar) für Aufregung in der Altstadt. Ein 48-Jähriger hatte sich an der Ecke Obere Münsterstraße/Zeppelinstraße in seiner Wohnung verbarrikadiert und drohte, sich umzubringen. Nach mehrstündigen Verhandlungen gelang es schließlich, den Mann zu überwältigen. Gegen 16.14 Uhr ging der Notruf ein. Eine Angehörige hatte die Polizei informiert und von den Suizidabsichten...

1 Bild

Suizidversuch in Bönen: Mann will vom Dach springen

Selbstmordversuch: Am Montagmorgen (22.09.14) wollte ein 22-jähriger Bönener in der Vöhdestraße vom Dach eines 2 ½ geschossigen Hauses springen. Die alarmierte Feuerwehr bereitete mehrere Sprungkissen vor. Über zwei Stunden dauerte der Einsatz. Da der 22 Jährige auf dem steilen Dachfirst saß, wurden Spezialkräfte der Polizei hinzugezogen. Nach längeren Gesprächen konnte der junge Bönener um 11:10 Uhr dazu bewegt werden,...

2 Bilder

Rund um die Uhr ganz Ohr: 40 Jahre TelefonSeelsorge Duisburg Mülheim Oberhausen

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 15.08.2014

Wer voller Sorgen und Nöte die kostenfreie 0800 / 1110111 oder 0800 / 1110222 wählt, erreicht – rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr – ein mitfühlendes Gegenüber: eine oder einen der 120 Ehrenamtlichen der ökumenischen TelefonSeelsorge Duisburg Mülheim Oberhausen. Die wurde vor 40 Jahre gegründet. 40 Jahre TelefonSeelsorge: Dahinter verbergen sich nicht nur beeindruckende Zahlen und Fakten, sondern auch bewegende...

2 Bilder

Selbstmordversuch- Großeinsatz in Bottrop 24.04.2014

Sahin Aydin
Sahin Aydin | Bottrop | am 24.04.2014

Film & Fotos: Bottrop TV 2014

12 Bilder

Selbstmordabsicht: Frau bei Zugunglück in Schwelm Füße abgetrennt

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Schwelm | am 22.10.2013

Schwelm: Bahnhofplatz | Ein schreckliches Unglück ereignete sich heute Nachmittag kurz hinter dem Schwelmer Bahnhof. Die Polizei ermittelt noch die Personalien des Opfers; fest steht inzwischen: Die Frau wollte sich umbringen Um kurz nach 16 Uhr rauschten Feuerwehr- und Rettungskräfte im Sekundentakt mit Blaulicht zum Bahnhofsgelände. Frau auf freier Strecke erfasst Dort hatte kurz hinter der Haltestelle Schwelm-Hauptbahnhof ein durchfahrender...

1 Bild

Mann nach Explosion in Psychatrie

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 01.07.2013

Einen Selbstmordversuch vermuten Staatsanwaltschaft und Polizei nach den Ermittlungen zu einer Verpuffung am späten Donnerstagabend an der Uhlandstraße. In der Nordstadt hatte gegen 23 Uhr ein 49 jähriger Pole die Verschraubung an der Gastherme in der von ihm bewohnten Wohnung im Erdgeschoss eines Hauses in der Uhlandstrasse gelöst. Zur Tatzeit befanden sich acht Meschnen in dem Haus, die meisten schliefen, als der Mann, wohl...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Frau drohte vom Balkon zu springen

Mülheim an der Ruhr: Bülowstr | Am 19.August 2012 gegen 23:50 Uhr ging bei der Polizei ein Notruf ein, dass eine Frau in der Bülowstrasse vom Balkon springen möchte. Der Anrufer war der Ehemann selber. Die Polizei war schnell zur Stelle, wie auch zwei Wagen der Feuerwehr, ein RTW und ein Notarzt. Die Feuerwehr konnte aber sofort wieder abrücken, da die Polizei die Situation schnell in den Griff bekommen hatte. Die Frau wurde mit einem RTW vorerst in ein...

1 Bild

Wollte sich Neuasselner Senioren-Ehepaar Ostermontag erschießen? - Polizei geht von Suizid-Versuch aus

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 10.04.2012

Dortmund: Bredowstraße | Nach dem gegenwärtigen Stand ihrer Ermittlungen geht die Kriminalpolizei von einem Suizidgeschehen aus, nachdem nach Schüssen alarmierte Polizeibeamte ein Neuasselner Ehepaar - beide im Alter von 88 Jahren - am Ostermontag-Nachmittag (9. April) gegen 16.30 Uhr mit Schussverletzungen in einer Wohnung in der Bredowstraße aufgefunden hatten. Beide Verletzte wurden nach notärztlicher Erstversorgung per Rettungshubschrauber in...

1 Bild

Wollte Bundesligaschiedsrichter Rafati sich umbringen? 6

Carsten Kämmerer
Carsten Kämmerer | Rheinberg | am 19.11.2011

Köln: Arena | Eins ist klar: das Bundesligaspiel zwischen dem 1.FC Köln und Mainz 05, das um 15.30 Uhr angepfiffen werden sollte, ist abgesagt worden. Laut verschiedener Medien soll der 41-jährige Bundesliga-Schiedsrichter Babak Rafati aus Hannover am Morgen versucht haben sich in einem Kölner Hotel das Leben zu nehmen... Der Präsident des DFB, Dr. Theo Zwanziger, bestätigte in einer Pressekonferenz, dass seine beiden Linienrichter und...

Rettungsdienst läuft seinen Patienten nicht hinterher

Dr. Carsten Rensinghoff
Dr. Carsten Rensinghoff | Witten | am 16.10.2011

Der Rettungsdienst muss wohl dringendst überholt werden. Am 10.10.2011 hat eine Nachbarin sich mit einem Messer beide Arme aufgeritzt. Ihr Gesicht, beide Arme und das T-Shirt waren mit Blut verschmiert. Ich rief daraufhin den Rettungsdienst an. Dieser traf auch nach kurzer Zeit ein. Als die sich selbst Verletzende die Sirene des Rettungswagens hörte, flüchtete sie in die Fischenbergstraße, was ich der Rettungswagenmannschaft...