störche

2 Bilder

Endlich: Storchenpaar in Düffelward

Frank van Appeldorn
Frank van Appeldorn | Kleve | vor 3 Tagen

Seit fast 3 Wochen arbeitet das fleißige Storchenpaar daran, dem hoffentlich bald folgenden Nachwuchs ein gemütliches Nest herzurichten. Es ist das erste Paar, das sich auf dem viele Jahre ungenutzten Storchenteller an der Düffelwarder Kirche niedergelassen hat.

Bildergalerie zum Thema störche
44
39
38
23
1 Bild

Doppelkopf: Ja, was denn jetzt - fliegen wir zu mir oder zu dir?! 17

Rainer Bresslein
Rainer Bresslein | Wattenscheid | am 14.04.2016

Bochum: Stadtgarten Wattenscheid | Schnappschuss

4 Bilder

Störche im Naturschutzgebiet Bislicher Insel in Xanten

Stephan Petersen
Stephan Petersen | Duisburg | am 13.04.2016

Die Störche sind wieder da.

1 Bild

Störche am Stapp/Dinslaken

Karlheinz Finke
Karlheinz Finke | Dinslaken | am 10.04.2016

Schnappschuss

1 Bild

Zum greifen nahe 2

Frank Klahr
Frank Klahr | Olfen | am 08.04.2016

Olfen: Steveraue | Schnappschuss

1 Bild

Stillgestanden - der Kameramann kommt schon wieder! 26

Rainer Bresslein
Rainer Bresslein | Wattenscheid | am 05.04.2016

Bochum: Stadtgarten Wattenscheid | Schnappschuss

61 Bilder

Weißstörche... 4

Roland Störmer
Roland Störmer | Unna | am 04.04.2016

Weißstörche sind wieder bei der Kiebitzwiese in Fröndenberg...

Anzeige
Anzeige
4 Bilder

Frühling in der Steveraue 9

Ute Ortmann
Ute Ortmann | Castrop-Rauxel | am 02.04.2016

Bei einem Spaziergang durch die Steveraue in Olfen konnte man sehen, wie auch die Tiere die ersten warmen Sonnenstrahlen dieses Frühlings genossen .....

7 Bilder

Tut sich da etwas im Stadtgarten? 27

Rainer Bresslein
Rainer Bresslein | Wattenscheid | am 30.03.2016

Bochum: Stadtgarten Wattenscheid | Lautes Klappern ist momentan im Freifluggehege im Wattenscheider Stadtgarten zu vernehmen. Nachdem im Oktober 2014 die Störchin einem Fuchsangriff zum Opfer fiel und im November 2014 durch "Frieda" aus dem Tierpark Bochum ersetzt wurde, dauerte es verhältnismäßig lange bis sich die Tiere aneinander gewöhnt hatten. Doch nun hat sich das Storchenpaar wohl endlich dazu entschlossen, den "Horst" auszubauen. Momentan sieht man...

15 Bilder

Am Ostermontag gesehen! 16

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 28.03.2016

Ein paar Fotos von heute Nachmittag.

1 Bild

Wieder da ! 4

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 26.03.2016

Schnappschuss

5 Bilder

Adebar ist wieder da! 20

Günther Gramer
Günther Gramer | Rheinberg | am 23.03.2016

Rheinberg: Heesenhof | Auf dem Schornstein der ehemaligen Zuckerrübenfabrik in Rheinberg (Budberg) haben auch in diesem Jahr die Störche erneut Quartier bezogen. In der umgebauten Fabrik ist heute eine gemütliche Gastronomie und die leckeren hausgemachten Torten sollte man unbedingt probieren.

11 Bilder

Olfen: Die Störche sind wieder zurück - Steveraue als Fotomotiv 1

Werner Zempelin
Werner Zempelin | Olfen | am 15.03.2016

Ein schönes Fleckchen im südlichen Münsterland lockt immer mehr Naherholungssuchende an, besonders aus dem Ruhrgebiet: Olfens Steveraue mit Heckrindern, Konikpferden, Eseln und Störchen, stellt sich als Fotomotiv zur Verfügung. Beide Storchen-Horste sind wieder mit zwei Paaren besetzt, so dass der Nachwuchs auch nicht mehr so lange auf sich warten lassen wird. Die Fotos zeigen die beiden Storchenpaare (in der Nähe des...

2 Bilder

Storchenglück in Rhade - Paar wieder vereint 2

Foto Bludau
Foto Bludau | Dorsten | am 09.03.2016

In Dorsten-Rhade kann die neue Storchen-Saison nun wieder beginnen. Bereits Ende Februar kam ein unberingter Storch im Naturschutzgebiet Rhader Wiesen an. Einige Tage später folgte dann ein weiterer Großvogel mit „Ehering“. „Der zweite Storch wird wohl das Weibchen gewesen sein und so wie es aussieht, ist es das alte Paar, das auf ihren Horst zurück gekehrt ist.“, freuen sich die Rhader Storchenfreunde. Aufgrund des...

6 Bilder

Störche im Winter 3

Rheine: Siegfried Becker | Ich war die Tage mehr als überrascht. Habe ich doch mitten im Februar in Rheine 13 Reiher (auch schon für mich ungewöhnlich) und 10 Störche gesehen. Nicht im Zoo sondern auf eine Feuchtwiese in freier Natur.

2 Bilder

Heute 3

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | am 26.11.2015

habe ich die Störche in den Rheinauen von Duisburg Walsum gesehen.

11 Bilder

Noch sind Störche da! 4

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 01.11.2015

Der Zufall brachte mich nach Vehlingen und sah dieses.

4 Bilder

Expedition ins Vogelreich der Bislicher Insel 2

Britta Müller
Britta Müller | Marl | am 09.09.2015

Am 06.09.2015 lud der Regionalverband Ruhr (RVR) zur „Expedition ins Vogelreich der Bislicher Insel“ ein. Um 10 Uhr trafen sich die interessierten Teilnehmer am NaturForum Bislicher Insel in Xanten. Unter der Führung von Vogelkundler Bruno Gasthaus von der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Sonsbeck e.V. ging es zu einer Wanderung über die Bislicher Insel mit Einkehr in die dortigen Vogelbeobachtungshütten. Gleich am...

1 Bild

Störche über Schaephuysen 3

Schnappschuss

1 Bild

Ossenberger Störche machen Flugübungen

Ulrich Glanz
Ulrich Glanz | Rheinberg | am 23.07.2015

Die Ossenberger Jungstörche sind mächtig gewachsen und machen jetzt die ersten Flugübungen. Es werden schon Wetten darüber abgeschlossen, wann sie zum ersten Mal das elterliche Nest verlassen.

1 Bild

Wachsen und gedeihen! 12

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 09.07.2015

Schnappschuss

7 Bilder

Jungstörche vom Schlüpfen bis heute

Ulrich Glanz
Ulrich Glanz | Rheinberg | am 29.06.2015

Zuerst waren es sogar vier, aber leider haben nur zwei Jungstörche in Ossenberg überlebt. Die beiden entwickeln sich aber prächtig, wie die Fotos von Holger Wach zeigen.

2 Bilder

Storchennachwuchs im Wallfahrtsdorf

Youssouf Gniröd
Youssouf Gniröd | Wesel | am 26.06.2015

Endlich ist es soweit. In Ginderich hat sich Nachwuchs eingestellt. In dem 2013 von Familie Hackstein an der ehemaligen Mühlenstraße (jetzt Schwanenhofstraße) errichtetem Storchennest, ist der erste Gindericher Storchennachwuchs in diesem Jahrtausend zu verzeichnen. Die stolzen Storcheneltern haben jede Menge Arbeit Futter für den Nachwuchs ranzuschaffen. Da ist es schon fast von Vorteil, dass Anton, so haben die Eheleute...

1 Bild

Froschschenkel zum Abendbrot! 14

Klaus Neumann
Klaus Neumann | Kleve | am 25.06.2015

Schnappschuss