Waffenschein

1 Bild

Änderungen im Waffengesetz: Straffrei abrüsten

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Haltern | am 06.07.2017

Am 6. Juli 2017 ist das "Zweite Gesetz zur Änderung des Waffengesetzes und weiterer Vorschriften" in Kraft getreten. Für Waffenbesitzer ergeben sich in erster Linie Änderungen bei der Aufbewahrung von Schusswaffen. Außerdem wird es für einen befristeten Zeitraum möglich sein, straffrei illegal besessene Waffen und Munition bei der Waffenbehörde und den Polizeidienststellen abzugeben. Nach den neuen Regelungen zur...

3 Bilder

Bürger bewaffnen sich vermehrt – Talkgäste sehen Polizei nicht in Not 5

Harald Gerhäußer
Harald Gerhäußer | Bochum | am 20.02.2016

Ein goldenes Händchen bei der Themenwahl hatten die Organisatoren der „Gespräche über Gott und die Welt“ in der Wattenscheider Friedenskirche. Denn noch vor der Silvesternacht stand hier das Thema „Menschen in Angst – Polizei in Not: Gerät unsere freie Gesellschaft aus den Fugen? Bei der Brisanz, die dieses Thema in den vergangenen Wochen erlangte, war eine hitzige Debatte sowohl auf dem Podium als auch im Zusammenspiel mit...

Mehr Anträge für Waffenscheine

Die Polizei Dortmund registriert für den Monat Januar einen deutlichen Anstieg von Anträgen zum sogenannten "kleinen Waffenschein". So lag die Gesamtzahl der Anträge im vergangenen Jahr bei rund 200 Anträgen. In den ersten Wochen des Januars in diesem Jahr wurde diese Zahl bereits mit über 300 Anträgen deutlich übertroffen. Die zuständige Abteilung im Polizeipräsidium rechnet damit, dass bis zum Monatsende insgesamt...