Zeugen gesucht: Einbrecher in Eppendorf und Westenfeld

Anzeige

Die Kriminalpolizei ermittelt am 16. Juni bei einem Wohnungseinbruch in Wattenscheid.

Im Stadtteil Eppendorf, an der Grenzstraße, begaben sich bislang unbekannte Täter am 15. Juni (7.15 bis 15.45 Uhr) in den Garten eines Reihenhauses. Sie hebelten ein rückwärtiges Fenster auf und durchsuchten die Wohnräume. Die Beute: Laptop, Tablet PC, eine Kamera, ein DVD-Player und Bargeld. Die Fluchtrichtung ist unbekannt.

Möglicherweise kam es am 15. Juni an der Westenfelder Straße zu Einbruchsversuchen. Ein Zeuge eilte zur Polizeiwache und gab an, dass er gegen 6.45 Uhr eine verdächtige Person mit einem Schraubendreher gesehen habe. Dies hätte sich an Hausingangstüren "zu schaffen gemacht" und die Hinterhöfe angeschaut. Die noch nicht ermittelte Person (eher klein, ca. 170 cm groß mit gelber Jacke und Rucksack) entfernte sich, als er den aufmerksamen Zeugen bemerkte. Die Polizisten der örtlichen Wache trafen den vermeintlichen Einbrecher nicht mehr an.

Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel.: 0234/909-4135 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.