Mit der Quartiersentwicklerin in Wattenscheid vor Ort

Anzeige
Quartiersbewohner zeigten bereits ihr Viertel „Südfeldmark“. (Foto: Caritas)

Um ein weiteres Viertel in Wattenscheid-Mitte aus der Sicht der Menschen vor Ort zu erleben, lädt Quartiersentwicklerin Nadine Urlacher zum dritten gemeinsamen Stadtteilspaziergang, diesmal rund um den Bismarckplatz, am Donnerstag, 7. April, um 10 Uhr ein. Treffpunkt ist der Kiosk am Bismarckplatz.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. „Ich freue mich darauf, die Menschen im Stadtteil kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Welche Wege nehmen Sie? Wo gehen Sie einkaufen? Wo ist Ihr Arzt? Was sind Ihre Treffpunkte?“ Das Projekt "Altengerechte Quartiere.NRW“ in Wattenscheid-Mitte ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Bochum und des Caritasverbands, der die Trägerschaft übernommen hat. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Seniorenbüro Wattenscheid. Quartiersbewohner zeigten bereits ihr Viertel „Südfeldmark“.Foto: Caritas
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.