Pfandbetrüger fiel Kassiererin auf

Anzeige
Ein Pfandbetrüger ist am letzten Wochenende einer aufmerksamen Kassiererin in einem Supermarkt an der Höntroper Straße aufgefallen.

Der Versuch eines Wattenscheiders (67), 25 Cent (!) in einem Supermarkt an der Höntroper Straße zu "ergaunern", ist am letzten Wochenende kläglich gescheitert.
Da stand der Mann Samstag gegen 17.30 Uhr an der Kasse und gab eine Plastikpfandflasche zurück. Schon beim ersten Blick erkannte die Angestellte, dass diese Flasche aus dem Ausland stammt und der Pfandstrichcode kopiert und aufgeklebt war.
Die herbeigerufene Polizei stellte die Personalien des 67-Jährigen fest und schrieb eine Anzeige.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
Werner Badeja aus Bochum | 13.01.2015 | 13:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.