Ferienpass 2016: Spiel und Spaß in Bochum und Wattenscheid

Anzeige
Spiel, Spaß und Spannung gibt es auch in diesem Jahr mit dem Ferienpass.

Der Ferienpass der Stadt Bochum bietet in den Sommerferien ein facettenreiches Programm und zahlreiche Vergünstigungen.

So berechtigt er zum kostenlosen Eintritt in die Bochumer Schwimmbäder, zum Kauf von ermäßigten Karten für spezielle Ausflugsfahrten des Jugendamtes, den vergünstigten Eintritt in das Bergbaumuseum, Eisenbahnmuseum, Planetarium sowie zu den Märchenspielen in der Waldbühne Höntrop. Auch Kinos, Ausstellungen, anderen Freizeit- und Kulturangeboten sowie zahlreiche Veranstaltungen können mit dem Ferienpass vergünstigt besucht werden. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie junge Erwachsene, die noch nicht 21 Jahre alt sind und einen gültigen Schülerausweis besitzen oder arbeitslos sind und eine entsprechende Bescheinigung der Bundesagentur für Arbeit vorlegen, können den Ferienpass erwerben. Er kostet zehn Euro und ist an den Kassen der städtischen Bäder und Zweigbüchereien, sowie in den Kinder- und Jugendfreizeithäusern ebenso erhältlich, wie im Tierpark Bochum und bei der Bochum Marketing GmbH. Weitere Informationen zur Ferienpassaktion und das Gesamtprogramm gibt es im Internet unter www.bochum.de/ferienpass.


18. (Montag) bis 22. Juli (Freitag)


Schnitzraum der Rudolf-Steiner-Schule, Hauptstraße 238, Anmeldung unter Telefon 02 34 / 54 68 52 6 oder 01 70 / 3 85 11 95 bei Lisa Peterkord, für Kinder von sieben bis zwölf Jahren, von 10 bis 15 Uhr: Handwerken erüben und anwenden, Verpflegung für ein „Picknick“ bitte mitbringen, Kosten mit Ferienpass 105 Euro / ohne Ferienpass 110 Euro.

IFAK e.V., Am Ruhrort 14, Anmeldung erforderlich, Telefon 02 34 / 9 42 23 36 (von 9 Uhr bis 13 Uhr), für Kinder von sechs bis 13 Jahren, jeweils von 13 bis 17 Uhr: Projektwoche „Un ballo in maschera – Maskenball“, Herstellung und Gestaltung von Gipsmasken, Verwandlung in eine andere Person oder ein Tier, dann geht es zu einem Maskenball, mit Ferienpass fünf Euro, ohne Ferienpass 6,50 Euro, Schutzkleidung oder alte Sachen anziehen.

Kinderkunstschule „Das fliegende Atelier e.V.“, Joachimstraße 10-14, Anmeldung erforderlich, Telefon 01 60 / 97 80 00 40, E-Mail: Andrea1Reinhardt@web.de, von sechs bis zwölf Jahren, von 14.30 bis 16 Uhr für 1. und 2. Klasse, von 16.15 bis 17.45 Uhr für 3. und 4. Klasse: Offenes Atelier – Ich mach was mir gefällt, mit Ferienpass 50 Euro, ohne Ferienpass 60 Euro, Mal-Shirt ist mitzubringen.

Waldbühne Höntrop, Am Südpark, Telefon 0 23 02 / 55 81 4, Beginn jeweils 16 Uhr, Theaterstück für Kinder „Frau Holle“, Kinder 4,50 Euro, Erwachsene 5,50 Euro, mit Ferienpass 50 Prozent Ermäßigung, weitere Theaterstücke und Informationen unter www.waldbuehne-hoentrop.de.


22. (Freitag) bis 24. Juli (Sonntag)

Kemnader See- und Hafenfest rund um den Hafen Heveney mit Live-Musik, Kinderprogramm, Höhenfeuerwerk, kostenlos.


18. Juli (Montag)

Kinder- und Jugendfreizeithaus „FZR“ Riemke, Am Hausacker 45a, Telefon 02 34 / 53 13 59, 10 bis 16 Uhr: „Tiki-Beach-Club“, hawaiianische Party, Aloha-Blumenketten, coolen Schmuck und bunte Cocktailgläser basteln, für die ganz Verwegenen gibt es auch ein abgefahrenes Kinder-Tattoo.

Kinder- und Jugendfreizeithaus „Bürgerhaus“ Hamme, Amtsstraße 10-12, Telefon 02 34 / 57 09 49, von sechs bis 13 Jahren, von 10 bis 16.30 Uhr: Kochen und Mandalas malen, Sportspiele, kleines Frühstück und Mittagssnack für jeweils 0,50 Euro.

Städtisches Kinder und Jugendfreizeithaus „JuCon“ Werne, Nörgenbergskamp 16, Telefon 02 34 / 23 40 68, von 14 bis 19 Uhr: Bogenschießen - Bogenbau und Wettkampfschießen.

Städtisches Freizeit- und Medienhaus „inpoint” Langendreer, Unterstraße 68-70, Telefon 02 34 / 28 65 41, www.inpoint-langendreer.de, von sieben bis 13 Jahren, von 10 bis 16 Uhr: Geschicklichkeitsturniere mit Spielmobil, Mittagessen ein Euro, Badesachen bei gutem Wetter empfohlen.

Städtisches Kinder- und Jugendfreizeithaus „JuMa” Steinkuhl, Markstraße 75, Telefon 02 34 / 38 30 38, von 11 bis 17 Uhr: „Klein gegen Groß – Schlag den Bernd“, Fan-Fahnen und Wimpel für die Challenge basteln.

Kinder-, Jugend- und Stadtteilzentrum e57 Dependence KITT‘5ive, Halbachstraße 5, Telefon 02 34 / 91 17 18 23, von sieben bis 14 Jahren, von 11 bis 15 Uhr: Kreativtag, wir gestalten T-Shirts und Jutebeutel, kleiner Frühstückssnack und Mittagessen inklusive, mit Ferienpass zwei Euro, ohne Ferienpass vier Euro.


19. Juli (Dienstag)

Ausflug „Tag am Meer“ (NL) für Kinder von acht bis zwölf Jahren, Schwimmfähigkeit und Anmeldung erforderlich, Fahrt mit Reisebus, Ausweis und Verpflegung sind mitzubringen, Abfahrt: 7 Uhr BO-Hbf, 7.15 Uhr KJFH Steinkuhl, Markstraße 75, 7.30 Uhr KJFH Langendreer, Unterstraße 68/70, Rückkehr: circa 19 Uhr KJFH Langendreer, 19.15 Uhr KJFH Steinkuhl, 19.30 Uhr BO-Hbf, nur mit Ferienpass sieben Euro.

Kinder- und Jugendfreizeithaus Bürgerhaus Hamme, Amtsstraße 10-12, Telefon 02 34 / 57 09 49, von 10 bis 14 Uhr: Kunst und Spielen mit Gipsbilder bemalen sowie Haus- und Hofrallye, von 10 bis 11 Uhr Frühstück für 0,50 Euro, von 13 bis 14Uhr Sandwichtoast für 0,50 Euro.

Städtisches Kinder und Jugendfreizeithaus „U27“ Gerthe, Hegelstraße 32, Telefon 02 34 / 87 87 0, www.u27gerthe.wordpress.com, von 9 bis 16 Uhr: „Heute rollt der Ball“, Völkerball, Brennball und das Spielmobil kommt am Nachmittag, Frühstück um 9.15 Uhr, Mittagessen um 13 Uhr für jeweils einen Euro.

Biologische Station Östliches Ruhrgebiet, von 14 bis 16 Uhr: Wildnis für Kinder von sieben bis zwölf Jahren, Naturerlebnis und Geländespiele mit allen Sinnen, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0 23 23 / 5 55 41, Fax 0 23 23 / 5 13 60 oder E-Mail: biostation@biostation-ruhr-
ost.de und natürlich wettergerechte Kleidung und festes Schuhwerk, Treffpunkt: Hiltroper Landwehr / Am Hüller Berg, Hiltrop, nur mit Ferienpass, kostenlos.

Schule der Künste – Jugendkunstschule im BOLA Bildungszentrum, Herbergsweg 1, Anmeldung erforderlich, Telefon 02 34 / 94 11 184, E-Mail an jugend@prokulturgut.net, von acht bis zwölf Jahren, von 17 bis 18.30 Uhr: Freie Malerei – Malen und Zeichnen zur Qualitätsentwicklung des eigenen Ausdrucks, mit Ferienpass 35 Euro, ohne Ferienpass 40 Euro.

VfL Bochum Leichtathletik, 18 bis 19.30 Uhr: Training auf dem Leichtathletikplatz am Vonovia Ruhrstadion, Abnahme des Sportabzeichens möglich, die Teilnahme am Training ist kostenlos und auf eigene Gefahr.
Städtisches Kinder und Jugendfreizeithaus „JuCon“ Werne, Nörgenbergskamp 16, Telefon 02 34 / 23 40 68, 14 bis 19 Uhr Plattenbau: Gestalten neuer Sitzgelegenheiten für den Außenbereich.

Kinder-, Jugend- und Stadtteilzentrum e57 Dependence KITT‘5ive, Halbachstraße 5, Telefon 02 34 / 91 17 18 23, von sieben bis 14 Jahren, von 11 bis 15 Uhr: „Raus ins Grüne“, Picknick und Tretbootfahren am Kemnader See, kleiner Frühstückssnack und Verpflegung vor Ort inklusive, mit Ferienpass drei Euro, ohne Ferienpass sechs Euro.


20. Juli (Mittwoch)


Hammer-Tag am Kinder- und Jugendfreizeithaus Bürgerhaus Hamme, Amtsstraße 10-12, Telefon 02 34 / 57 09 49, 11 Uhr Einlass und Anschauen der olympischen Disziplinen, von 12 bis 15 Uhr Beginn der Spiele-Olympiade XXL: Spiele im Wettkampf mit den anderen Kindern, anschließend Auswertung, kleine Siegerehrung für alle sowie Waffeln und Apfelschorle.

Deutsches Bergbau-Museum, Am Bergbaumuseum 28, Telefon 02 34 / 5 87 70, von 13 bis 16 Uhr Mitmachaktion für Kinder ab sechs Jahren: „Von Ammoniten und Schuppenbäumen“ - Schon vor den Dinos gab es interessantes und faszinierendes Leben auf unserem Planeten, nur mit Ferienpass, kostenlos.

Cotton Club, Kortumstraße 1, 1. Etage, Anmeldung erforderlich, Telefon 01 57 / 84 09 86 19, Ansprechpartnerin Kim Steinbach, von zehn bis 15 Jahren, von 12 bis 14 Uhr: Billardkurs,
kostenlos, Getränke werden für angemeldete Kinder zum Einheitspreis von einem Euro ausgeschenkt.


21. Juli (Donnerstag)

Freibad Werne, Bramheide 17–19, Telefon 02 34 / 26 48 09, von 13 bis 16 Uhr Freibad-Aktionstag mit dem Spielmobil und Hüpfburg vom Stadtsportbund Bochum e.V., die Abnahme des „Mini-Sportabzeichens“ ist möglich, Jugendmobil „Eumel“ und Rollenwerkstatt für Skates und Fahrräder vor Ort, für Badegäste kostenfrei.

Ausflug zum Freizeitpark Walibi World (NL) für Kinder ab zwölf Jahren, Anmeldung erforderlich, Fahrt mit Reisebus, Ausweis und Verpflegung mitbringen, Abfahrt: 7 Uhr KJFH Werne, Nörenbergskamp 16, 7.15 Uhr BO-Hbf, 7.30 Uhr KJFH Hamme, Amtsstraße 10–12, Rückkehr: circa 19.30 Uhr KJFH Hamme, 19.45 Uhr BO-Hbf, 20 Uhr KJFH Werne, nur mit Ferienpass, 18 Euro.

Ausflug zum Freizeitpark Toverland (NL) für Kinder von acht bis zwölf Jahren, Anmeldung erforderlich, Fahrt mit Reisebus, Verpflegung ist mitzubringen, Abfahrt: 8.30 Uhr BO-Hbf, 8.45 Uhr Riemke, Am Hausacker 45 a, 9 Uhr Gerthe, Hegelstraße 32, Rückkehr: circa 18 Uhr KJFH Gerthe, 18.15 Uhr KJFH Riemke, 18.30 Uhr BO-Hbf, nur mit Ferienpass, 14 Euro.

Biologische Station Östliches Ruhrgebiet, von 11 bis 13 Uhr: Wildnis für Kinder von sieben bis zwölf Jahren, Naturerlebnis und Geländespiele mit allen Sinnen, Anmeldung erforderlich unter 0 23 23 / 5 55 41, Fax 0 23 23 / 5 13 60 oder E-Mail: biostation@biostation-ruhr-ost.de und natürlich wettergerechte Kleidung und festes Schuhwerk, Treffpunkt: KJFH HuTown, Hustadtring 7, nur mit Ferienpass, kostenlos.

Bücherei Querenburg im Uni-Center, Querenburger Höhe 270, keine Anmeldung erforderlich, ab vier Jahren, 16.30 Uhr: Bilderbuchkino „Brummbär und Motte finden einen Schatz“, Teilnahme kostenlos.

Bürger-Schützenverein Blau-Weiß 05 Oberdahlhausen e.V., Hasenwinkeler Straße 174, Eingang links neben dem Haus, von 16 bis 19 Uhr, ab zehn Jahren: Übungsschießen mit der elektronischen Anlage, ab 14 Jahren: Sportschießen mit dem Luftgewehr, Einverständniserklärung der Eltern erforderlich und unter www.blau-weiss-05.de erhältlich, die Teilnahme ist kostenlos möglich.

SV „Treue Kameradschaft“ BO-Laer 1951 e.V., Hölterweg 1, ab zwölf Jahren, von 17 bis 21 Uhr: Schnupperkurs Sportschießen, Einverständniserklärung der Eltern erforderlich und ist vor Ort erhältlich, die Teilnahme ist kostenlos möglich.

VfL Bochum Leichtathletik, von 18 bis 19.30 Uhr: Training auf dem Leichtathletikplatz am Vonovia Ruhrstadion, Abnahme des Sportabzeichens möglich, die Teilnahme am Training ist kostenlos und auf eigene Gefahr.

Bücherei Wattenscheid im Gertrudis-Center, Alter Markt 1, in Kooperation mit dem Jugendrotkreuz Wattenscheid, Anmeldung erforderlich unter Telefon 02 34 / 910 – 65 28, ab 7 Jahren, von 10 bis 11.30 Uhr: Erst Hilfe-Kurs, Kostenbeitrag zwei Euro (für Erste-Hilfe-Ausstattung).

Kinder-, Jugend- und Stadtteilzentrum e57 Dependence KITT‘5ive, Halbachstraße 5, Telefon 02 34 / 91 17 18 23, von sieben bis 14 Jahren, von 11 bis 15 Uhr: „Gesucht, gefunden“, Einladung zur Schnitzeljagd, kleiner Frühstückssnack und Mittagessen inklusive, mit Ferienpass ein Euro, ohne Ferienpass zwei Euro.


22. Juli (Freitag)

Schule der Künste – Jugendkunstschule im BOLA Bildungszentrum, Herbergsweg 1, Anmeldung erforderlich, Telefon 02 34 / 94 11 18 4, E-Mail an jugend@prokulturgut.net, von acht bis zwölf Jahren, von 17 bis 18.30 Uhr: Freie Malerei – Malen und Zeichnen zur Entwicklung des eigenen Ausdrucks, mit Ferienpass 35 Euro, ohne Ferienpass 40 Euro.

Städtisches Kinder und Jugendfreizeithaus „U27“ Gerthe, Hegelstraße 32, Telefon 02 34 / 87 87 0, www.u27gerthe.wordpress.com, von 9 bis 16 Uhr: Gerther Poolspaß mit tollen Bingo-Gewinnchancen, Frühstück um 9.15 Uhr, Mittagessen um 13 Uhr für jeweils einen Euro.


23. Juli (Samstag)


Deutsches Rotes Kreuz, Sommerdellenstraße. 26, Saal 1. Etage, Anmeldung erforderlich, Telefon 0 23 27 / 87 01 7, E-Mail: eisenhuth@drk-wattenscheid.de, ab 14 Jahren, von 10 bis 17 Uhr: Erste-Hilfe-Lehrgang für Führerscheinbewerber der Klassen A, B, C und D sowie Trainer
und Übungsleiter, mit Ferienpass 20 Euro, ohne Ferienpass 35 Euro, Personalausweis und Verpflegung sind mitzubringen.


24. Juli (Sonntag)


Neoliet Kletterzentrum, Flottmannstraße 53 h, 02 34 / 5 40 99 55, nach 11 Uhr: Schnupperklettern für Kinder ab acht Jahren, Anmeldung erforderlich, mit Ferienpass neun Euro, ohne Ferienpass elf Euro, weitere Informationen unter www.neoliet.de.


Regelmäßige Angebote im Ferienpass-Programm:

Kostenloses Schwimmen (mit Ferienpass einmal täglich kostenloser Eintritt in einem der städtischen Schwimmbäder Bochums), Ferienpässe, die mit einem Lichtbild versehen sind und in denen der Name sowie das Alter des Ferienpassinhabers eingetragen sind, werden an den Kassen der städtischen Bäder akzeptiert, Informationen unter www.bochum.de und bei der Bäder-Infoline 08 00 / 4 26 42 60.

Abenteuerspielplatz Wattenscheid, Hüller Straße 43 a, Telefon 0 23 27 / 8 16 57, montags bis freitags von 12 bis 18 Uhr: Spiel-, Bastel-, Koch- und Sportangebote (z.B. Kicker- und Tischtennisturnier), tägliches gemeinsames Mittagessen, Streichelzoo, Umgang/Pflege der Tiere und vieles mehr, weitere Informationen gibt es direkt auf dem Abenteuerspielplatz.

Deutsches Bergbau-Museum, Am Bergbaumuseum 28, Telefon 02 34 / 5 87 70, geöffnet dienstags bis freitags von 8.30 bis 17 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr, Ferienpassinhaber können kostenlos täglich an einer Grubenfahrt teilnehmen, die letzte Fahrt in das Anschauungsbergwerk findet um 15.30 Uhr statt. Kinder mit Ferienpass kostenlos, ohne Ferienpass Kinder drei Euro, Erwachsene 6,50 Euro.

Stiftung Eisenbahnmuseum Bochum, Dr.-C.-Otto-Straße 191, Telefon 02 34 / 49 25 16, von 10 bis 17 Uhr, montags geschlossen: Museumsrallye durch die Ausstellung, während der Sommerferien kann das Museumsgelände zwischen 11 und 15 Uhr zusätzlich bei einer Fahrt mit der urigen Feldbahn oder der Handhebeldraisine erkundet werden, Kosten mit Ferienpass für Kinder von sechs bis 14 Jahren 3,50 Euro, für Erwachsene sieben Euro, ohne Ferienpass für Kinder von sechs bis 14 Jahren vier Euro, für Erwachsene 7,50 Euro, weitere Informationen unter www.eisenbahnmuseum-bochum.de.

Freizeitzentrum Kemnade GmbH, Oveney: Ferienpassinhaber erhalten an der Minigolfanlage, beim Fahrrad- und Inlineskatesverleih und am Bootsverleih 50 Prozent Nachlass, Heveney: Ferienpassinhaber erhalten beim Bootsverleih 50 Prozent Nachlass und im Freizeitbad zehn Prozent, weitere Informationen unter www.kemnadersee.de.

Kids Future World, Friedrich-Lueg-Straße 2-8, von 10 bis 19 Uhr, für Ferienpassinhaber von ein bis drei Jahren vier Euro, ab vier bis 14 Jahren fünf Euro, begleitende Erwachsene ein Euro, jedes Kind mit Ferienpass erhält zusätzlich ein Slush-Eis, weitere Informationen www.kidsfutureworld.de.

Minigolfanlage im Stadtpark, Bergstraße 140 / Ecke Gudrunstraße, Telefon 02 34 / 5 07 15 60, Minigolf spielen, bis 14 Jahre, mit Ferienpass 1,50 Euro, ohne Ferienpass zwei Euro, täglich ab 10 Uhr. Öffnungszeiten und weitere Infos unter www.bochumer-mc.de.

Minigolfplatz im Volkspark Langendreer, Dördelstraße / Ecke Hohe Eiche, Telefon 02 34 / 8 79 99 38, von 14 bis 20 Uhr: Minigolf spielen, bis 16 Jahre, mit Ferienpass ein Euro, ohne Ferienpass 1,50 Euro, Öffnungszeiten und weitere Infos unter www.bgsc-bochum.de.

mondo mio, Kindermuseum im Westfalenpark Dortmund, in den Sommerferien montags bis freitags von 13.30 bis 18 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr, Eintritt ins Museum frei, aber es fallen Kosten für den Eintritt in den Westfalenpark an, Kinder unter sechs sind frei, sonst 3,50 Euro, Gruppenkarte 1 kostet sieben Euro (ein Erwachsener mit vier Kindern), Gruppenkarte 2 kostet 10,50 Euro (zwei Erwachsene mit vier Kindern), weitere Informationen unter www.mondomio.de.

Neoliet Kletterzentrum, Flottmannstraße 53 h, 02 34 / 540 99 55, sonntags nach 11 Uhr: Schnupperklettern für Kinder ab acht Jahren, Anmeldung erforderlich, Kosten mit Ferienpass neun Euro, ohne Ferienpass elf Euro, weitere Informationen unter www.neoliet.de.

Tierpark und Fossilium Bochum, Klinikstraße 49, Kinder unter drei Jahren frei, von drei bis 17 Jahren 3,50 Euro, Erwachsene sieben Euro, mit Ferienpass einmalig 3,50 Euro und in den Sommerferien täglicher Zugang von 9 bis 19 Uhr, weitere Informationen unter www.tierpark-bochum.de.

Planetarium Bochum, Castroper Straße 67, Ticketbuchung (montags bis freitags 9 bis 15.30 Uhr) per Telefon 02 34 / 51 60 60 und per E-Mail an: info@planetarium-bochum.de, mit Ferienpass freier Eintritt, ohne Ferienpass 5,50 Euro, Musikprogramm 7,50 Euro, Erwachsene 8,50 Euro, Musikprogramm 9,50 Euro: Kindershows für Kinder ab vier, fünf und sechs Jahren, Astronomieshows für Erwachsene und Kinder ab zehn und zwölf Jahren sowie verschiedene Sonderveranstaltungen, täglich wechselndes Veranstaltungsprogramm unter www.planetarium-bochum.de.

Bofimax-Kino Bochum, Kortumstraße 51, Telefon 02 34 / 9 61 71 22, bis 14 Jahre, vergünstigter Eintritt in alle Filmvorführungen bis einschließlich 15 Uhr, mit Ferienpass vier Euro (2D), ohne Ferienpass 4,50 Euro (2D), bei 3D-Vorstellungen ist ein Aufschlag erforderlich.

UCI Kinowelt Ruhr Park, Am Einkaufszentrum, Telefon 02 34 / 2 39 02 22, Ferienpassinhaber zahlen in den Sommerferien an allen Tagen 4,50 Euro pro Ticket plus Zuschläge, die Ermäßigung gilt für alle Kinofilme entsprechend der Altersfreigabe, Sonderveranstaltungen sind ausgenommen.

Starlight-Express, Stadionring 24, das rasante Erfolgsmusical erzählt die bezaubernde Geschichte von Rusty, der jungen Dampflok, die den Glauben an sich selbst wiederfindet, das Angebot gilt nur mit Ferienpass: Preiskategorie (PK) 3 für 29,95 Euro, PK 2 für 39,95 Euro, PK 1 für 49,95 Euro, Preise pro Person, inklusive aller Gebühren, Tickets nach Verfügbarkeit, die Aktion ist gültig vom 1. Juni bis zum 31. August für alle Shows am Freitag um 20 Uhr, Samstag um 15 Uhr, Sonntag um 14 Uhr und 19 Uhr, Ferienpassinhaber können ihre Eintrittskarten direkt über die Ticket-Hotline 02 11 / 7 34 40 buchen, bei der Buchung bitte das Stichwort „Ferienpass 2016“ nennen, der ermäßigte Ticketpreis gilt jeweils nur für den Inhaber des Passes, am Tag der Vorstellung muss der Ferienpass im Theater vorgelegt werden.


Ferienpassaktionen der zweiten Ferienhälfte mit Voranmeldung oder Abgabetermin:

1. August (Montag) bis 12. August (Freitag)

Kommunales Integrationszentrum, Stadtteilzentrum e57, Essener Str. 57, Anmeldung erforderlich bis 28. Juli (Donnerstag), Telefon 01 77 / 7 68 78 42, E-Mail: mail@katrinherchenroether.de, von zwölf bis 17 Jahren, von 10 bis 15 Uhr, zahlreiche Übungen
aus dem Schauspielbereich und Entwicklung einer Performance zum Thema „Identität“, Teilnahme kostenlos.


17. August (Mittwoch) bis 19. August (Freitag)


Budo Sportclub Linden e.V. 83, Hattinger Straße 817, Anmeldung erforderlich bis 12. August (Freitag), Telefon 02 34 / 94 89 13 6 (werktags ab 16 Uhr), E-Mail: Mittkowski@t-online.de, von sechs bis elf Jahren, von 16 bis 17.30 Uhr: Judo-Schnupperkurs- die grundlegenden Techniken im Judo spielerisch lernen.


26. August (Freitag)


Einsendeschluss für das Ferienpass-Preisausschreiben 2016. Im Ferienpass-Programmheft stehen einige Fragen zum Programm, um das Angebot noch besser auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen abzustimmen. Dabei gibt es Folgendes zu gewinnen: 1. Preis: Zwei Eintrittskarten für den Movie Park, 2. Preis: Zwei Kino-Gutscheine, 3. Preis: Ein Einkaufsgutschein (für Saturn) im Wert von 15 Euro.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.