Verdienstmedaille des DRK-Landesverbandes für engagierten Rotkreuzler: Markus Eisenhuth als Glückgriff für den Kreisverband

Anzeige
Bochum: DRK-Saal |

Markus Eisenhuth wurde jetzt im Rahmen der Kreisversammlung in Wattenscheid von Vizepräsident Mike Steinberg, gleichzeitig auch Landesjustitiar des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe mit der Verdienstmedaille ausgezeichnet. Der 37-jährige Kaufmann im Gesundheitswesen wurde für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement im Roten Kreuz geehrt.

Begonnen hatte seine Zeit beim DRK mit seinem Zivildienst im Behindertenfahrdienst des Kreisverbandes, den er mittlerweile als hauptamtlicher Mitarbeiter erfolgreich leitet und in den letzten Jahren zum Erfolgsmodell ausgebaut hat. Lange Jahre stand er einer Rotkreuzgemeinschaft als ausgebildete Leitungskraft vor und überzeugte ehemalige „Zivis“ und Bundesfreiwillige von einem ehrenamtlichen Engagement. Das in Wattenscheid vormals beliebte Rotkreuz-Spargelfest sowie die jährliche Weihnachtsbetreuung für einsame, alleingelassene und obdachlose Menschen prägte er viele Jahre. Heute hat er zusammen mit DRK-Präsident Thorsten Junker die mehrfach im Jahr durchgeführten Tagesfahrten zu Weihnachtsmärkten und Städtetouren ebenfalls zu einem Erfolg für das Rote Kreuz entwickelt.

Ein Glücksgriff für Kreisverband

Markus Eisenhuth ist seit 15 Jahren Mitglied des DRK-Kreisverbandes in der Hellwegstadt „Es war ein wahrer Glücksgriff für unseren Verband“, so Laudator Mike Steinberg und Präsident Thorsten Junker unisono, „diesen höchst engagierten Mann mit seiner ausgeprägten Verbundenheit mit dem Roten Kreuz in Haupt- und Ehrenamt für uns gewinnen zu können.“

Der Geehrte selbst betonte nach der Verleihung, dass es für ihn auch um die Hilfe am Menschen geht. „Ich möchte mich für Menschen engagieren“, so Markus Eisenhuth. „Dies kann ich hier in Wattenscheid einfach super machen und bekomme zudem die Gelegenheit, eigene Ideen und Ansätze in die Tat umzusetzen. Hilfen, die beim Menschen ankommen.“ Ein Gewinn für die Hilfesuchenden, aber auch für den Rotkreuzverband.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.