Wieder ein Einbruch: Bargeld aus Einfamilienhaus in Witten gestohlen

Anzeige
Symbolbild Einbruch, Einbrecher im Auftrag des MIK NRW, Foto: Jochen Tack
Herbede. Bislang unbekannte Täter sind im Zeitraum von Mittwoch, 12. April (18.30 Uhr), bis Freitag, 14. April (15.30 Uhr), in ein Einfamilienhaus am Heinrich-Kämpchen-Platz in Herbede eingedrungen. Die Einbrecher versuchten, eine rückwärtig gelegene Terrassentür sowie ein Küchenfenster aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, warfen sie eine Scheibe ein und entriegelten das Fenster. Es wurde Bargeld gestohlen.

Das Fachkommissariat für Wohnungseinbruchsdelikte (KK13) hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 0234/909-4135 (außerhalb der Geschäftszeiten unter -4441).
0
1 Kommentar
10.563
Bernfried Obst aus Herne | 18.04.2017 | 16:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.