Jugendrotkreuzler sammeln 1027,64 Euro für Taifun-Oper auf den Philippinen!

Anzeige
Jugendrotkreuzler mit ihren selbst gebastelten Plakaten und Bannern in Witten (Foto: Marcel Zierenberg, DRK-Witten)
Witten: Rotkreuzzentrum | >Um den Taifun-Opfern auf den Philippinen zu helfen, wollten die Ehrenamtlichen aus Jugendrotkreuz und Rotkreuzgemeinschaft auch selber aktiv werden und hatten für Samstag eine Sammelaktion in der Wittener Innenstadt organisiert.

„Die Bürgerinnen und Bürger waren wirklich hilfsbereit und interessierten sich sehr für die Informationen über die Rotkreuz-Hilfe vor Ort, die wir mitgebracht hatten. Fast alle Passanten, die wir angesprochen haben, beteiligten sich spontan mit einer kleinen oder größeren Spende und bedankten sich teilweise sehr herzlich bei unseren Kindern und Jugendlichen für das Engagement bei dieser Aktion.“, so berichtet JRK-Kreisleiterin Tanja Söndgen.

Am Samstagnachmittag trafen sich dann einige der fleißigen und motivierten „Spendensammler“ nach dem Abschluß der gemeinsamen Aktion am Wittener Rotkreuzzentrum, um die Spendendosen zu öffnen und das Ergebnis festzustellen: „Wir freuen uns über 1027,64 Euro in unseren Spendendosen. Am Montagmorgen werden wir das Geld direkt weiterleiten, damit die Spenden aus Witten sofort helfen.“, erklärt Moritz Hafer, der als Ehrenamtlicher aus der Rotkreuzgemeinschaft und DRK-Auslandshelfer die Aktion begleitet hatte.

Etwas überrascht wurden die Jugendrotkreuzler durch eine besondere Spende einer Dame aus Witten, sie hatte den Ehrenamtlichen einen kleinen Sack mit Pfennigen und Groschen mitgebracht. „Fast fünf Mark in kleinen Münzen haben wir auch bekommen, die wir eintauschen und dann ebenfalls über das Deutsche Rote Kreuz an die philippinische Schwestergesellschaft weiterleiten werden.“, so Söndgen abschließend.

Das Deutsche Rote Kreuz ist weiterhin aus Spenden für die Taifun-Opfer und die Hilfe auf den Philippinen angewiesen.
DRK-Spendenkonto 41 41 41 - Bank f. Sozialwirtschaft BLZ 370 205 00 (Weitere Informationen zur DRK-Auslandshilfe – www.drk.de)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.