Kurzzeitige Behinderungen in der Westerweide wegen eines Schwertransports

Anzeige
(Foto: Magalski)

Die Entwässerung Stadt Witten (ESW) macht darauf aufmerksam, dass es in der Straße Westerweide am kommenden Dienstag zu kurzen Wartezeiten im Straßenverkehr kommen kann.

Anlass ist, dass zum Abschluss der Neuverlegung des Kanals mit einem Durchmesser von 1,20 Metern ein Schachtbauwerk mit einem Gewicht von ca. 54 Tonnen angeliefert und eingebaut werden muss.

Die Anlieferung des Kolosses erfolgt am Dienstag, 29. August, etwa in der Zeit von 5 bis 12 Uhr. Zudem muss ein Autokran das Schachtbauwerk platzieren.

Die ESW bittet um Verständnis, dass beim Rangieren Einschränkungen mit kurzen Wartezeiten auftreten können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.