Jubel bei den St. Heinrich Schützenbrüdern
König Frank regiert in Bönning-Rill

Drei Männer, ein Ziel: König von Bönning-Rill werden. Die Königsaspiranten der St. Heinrich-Bruderschschaft Ulf Heringer, Frank Brands und Michael Kolkenbrock vor dem Wettbewerb. Am Ende triumphierte König Frank.
2Bilder
  • Drei Männer, ein Ziel: König von Bönning-Rill werden. Die Königsaspiranten der St. Heinrich-Bruderschschaft Ulf Heringer, Frank Brands und Michael Kolkenbrock vor dem Wettbewerb. Am Ende triumphierte König Frank.
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Nach dem Grillabend der Fahnenoffiziere im kleinen Alpener Ortsteil Bönning-Rill das Kinder- und Familienfest im Rahmen des Schützenfestes gefeiert. Bei diesem Fest, das am und im St. Heinrich Schützenhaus stattfand, sicherte sich Niklas Knoblich den Titel des Kinderkönigs. Seine Königin heißt Nele Plegge.

Bönning-Rill. Beim anschließenden “Hein-Blöd-Schießen“ gelang Beate Knoblich bei Dauerregen der entscheidende Treffer. 80 Schützen, unter ihnen der Alpener Bürgermeister Thomas Ahls sowie Ortsvorsteher Edgar Giesen und Präses Dietmar Heshe, nahmen am Preisschießen teil. Zuvor war "Alt-König" Jörg Altenhövel, am Schützenhaus abgeholt worden. Außerdem waren die neue Hauptfahne sowie die neue Kette für den Kinderkönig durch Präses Dietmar Heshe gesegnet worden.
Zu den Klängen des Spielmannszuges Menzelenerheide benötigten die Schützen vier Durchgänge, um 20 Preise von der Stange zu holen. Die Vogelpreise erzielten: Friedhelm Altenhövel (Kopf), Aloys Emmerichs (Schwanz), Peter Hoffmann (Flügel), Florian Scheffers (Flügel), Thomas Ahls (Fuß) und Winfried Angenendt (Fuß).

Drei Aspiranten

Der Zuschauerbereich war rappelvoll und die Stimmung war prächtig, als Major Wilfried Altwasser das Kommando gab: “Königsaspiranten bitte vortreten!“ Es dauerte eine Weile und erforderte einige aufmunternde Worte des Brudermeisters, Andreas Költgen, bis zwei Schützen unter dem Applaus der Zuschauer vortraten. Bevor das Königsschießen, das Herzstück einer jeden Bruderschaft und eines jeden Schützenvereines, begann, gab es noch ein Ständchen des Spielmannszuges Menzelenerheide und in der Zwischenzeit waren aus zwei Aspiranten drei Aspiranten geworden. Um 20:10 Uhr begannen Michael Kolkenbrock, Ulf Heringer und Frank Brands mit dem Schießen.
chießmeister Jonas Schwaak führte die drei Schützen durch einen spannenden Wettstreit, den Frank Brands um 20:45 Uhr mit dem 60. Schuss beendete. Im Frühjahr hatte König Frank I. den Abstieg seines MSV Duisburg mit den Worten: “Liebe kennt keine Liga!“ kommentiert. Nach seinem Königsschuss kannte der Jubel keine Grenzen und der Abstiegsschmerz war endgültig vergessen. An seiner Seite regiert jetzt Ehefrau und Königin Anja Brands-Francuz.

Der Thron:

Dem Thron gehören an: Dietmar und Natalie Heilen, Georg und Jutta Lindbüchl, Georg und Petra Wilke, 4. Jörg und Tamara Altenhövel, Ulf und Andrea Heringer, Michael und Silvia Kolkenbrock.
Das diesjährige Schützenfest der St. Heinrich Bruderschaft Bönning-Rill endet am Mittwoch, 17. Juli, ab 19 Uhr mit Imbiss, Freibier und “Hohem Gericht“ am Schützenhaus. Das Kinderkönigspaar der St. Heinrich Schützenbruderschaft mit Niklas Knoblich und Nele Plegge.

Drei Männer, ein Ziel: König von Bönning-Rill werden. Die Königsaspiranten der St. Heinrich-Bruderschschaft Ulf Heringer, Frank Brands und Michael Kolkenbrock vor dem Wettbewerb. Am Ende triumphierte König Frank.
 Das Kinderkönigspaar der St. Heinrich Schützenbruderschaft mit Niklas Knoblich und Nele Plegge.
Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.