Nelkensamstagzug in Menzelen - oh, wie war der schön!

175Bilder

Auch in diesem Jahr hatte die Karnevalsgesellschaft (KVG) Menzelen "Hand in Hand", deren Vorsitzender Herr Hans-Jürgen Reuber ist, wieder dafür gesorgt, dass ein farbenfroher und familienfreundlicher Nelkensamstagzug durch das kleine Dorf zog.
Dabei hat der Umzug, das wissen alle Insider, eine lange Tradition. Bereits im Jahre 1914 zog Wilhelm Maas aufgrund einer Wette am Rosenmontag mit einer Ziege durch's Dorf. Seine Wettkumpane verkleideten sich als Marktfrauen und begleiteten ihn auf seinem Zug durch Menzelen. Die Anzahl der TeilnehmerInnen wuchs von Jahr zu Jahr. Im Jahre 1960 wurde die Karnevalsgesellschaft (KVG) Menzelen e.V. gegründet. Im Jahre 1985 feierten die Menzelner das 25-jährige Bestehen ihrer Karnevalsgesellschaft. Zu diesem Jubiläum zogen 30 Wagen, viele Fußgruppen und Musikvereine durch die Menzelner Straßen. Nicht nur in diesem Jahr, sondern all die Jahre war die Nachbargemeinde Birten mit ihrem Tambourcorps, einigen Wagen und Fußgruppen vertreten. Auch in diesem Jahr bereicherten die Birtener den Karnevalsumzug mit hübsch verkleideten Faschingsgästen, Musik und guter Laune. Schaut euch das "verrückte Huhn", das mich anfliegt, mal genauer an! Birgt eine solche nette "Begrüßung" nicht Karnevalsfreude "pur" in sich?
Und wer's war, erfahre ich hier vllt :) noch mit 'nem netten (!) Kommentar, oder nicht?
Noch viel Freude im Karneval all den LeserInnen und BetrachterInnen, die sich für diesen LK-Beitrag interessieren
Eure BR HvH

P.S. (aus der Redaktion)
Wie die Polizei mitteilt, haben am Nelkensamstagsumzug in Alpen-Menzelen/Ost 22 Gruppen, darunter 13 Motivwagen teilgenommen. Ca. 4500 Besucher säumten den Zugweg. Der närrische Umzug verlief störungsfrei. Das für den Veranstaltungsbereich erteilte "Glasverbot" hat sich bewährt.

Autor:

Hildegard van Hueuet aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen