Jahreshauptversammlung 2018 des Kyudojo Ruhr e.V. in Schwerte

das Ziel fest im Blick

Der Neue ist der Alte

Weil sich das Team an der Spitze der japanischen Bogenschützen im zurückliegenden Jahr bewährt hat und mit viel Freude und Einsatz den kleinen Verein leitete, wurden sie wiedergewählt:
Jason Brenner als 1. Vorstand
Marita Paulick als 2. Vorsitzende und
Sebastian Nigge als Wächter der Finanzen

Der Rückblick auf das Vergangene zeigte, dass doch sehr viel Training möglich war. Die Halle an der Wasserstrasse steht wieder zur Verfügung und dank der freundschaftlichen Verbindung zur Kyudogruppe in Bottrop sind die Schwerter ab und zu dort zu Gast.
Der Weg des Bogens verlangt viel Disziplin und ständiges Üben; in Japan sind die Bedingungen ideal, aber nur wenige Vereine in Deutschland verfügen über ein eigenes Dojo zur häufigen Nutzung.
Trotzdem: 2 eigene Veranstaltungen konnten organisiert und in der FBG-Sporthalle durchgeführt werden.
Einige Schützen nahmen an 6 nationalen Wettkämpfen, u.a. an der Deutschen Meisterschaft und an mehreren überregionalen Lehrgängen teil.
Der Verein hat 6 neue Mitglieder begrüßt und der  'Kulturtag' stand im Zeichen des Ikebana im EKO-Haus Düsseldorf.

Autor:

Marita Paulick aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen