SGV
Golddorfroute

2Bilder

Die Golddorfroute Kirchrarbach war am Ostermontag Ziel von sieben Wanderern der SGV-Abt. Arnsberg. Start war vom Parkplatz aus unterhalb der Kirche St.Lambertus . Bei der 14km (Leistungskm. 17) langen Rundtour ging es sofort steil bergauf, so dass trotz kühler Witterung den Teilnehmern recht warm wurde. Auf der Höhe angekommen, war der herrliche Rundblick ins Land der tausend Berge die Belohnung. Die Kyrillhütte , ein herrlicher Platz für die Mittagsrast, und die gefärbten Ostereier aus der Rucksackverpflegung wurden Dank des Riesensalzstreuers von Wanderfreund Klaus, zum Geschmackserlebnis.
Nach der Ruhepause mussten aber noch einige Wanderkilometer absolviert werden und die steilen Auf- und Abstiege bis zur Kapelle am Streimel ,waren schon eine kleine Herausforderung. Nach der Trinkpause und einer Gesangseinlage unseres Wanderführers Willy in der Kapelle , wurde Kirchrarbach wieder erreicht.

Text und Bilder:Elvira Eberhard

Autor:

Elvira Eberhard aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.