Frauenfeindliche Werbung

Wann? 21.04.2018 16:00 Uhr bis 21.04.2018 18:00 Uhr

Wo? dietrich keuninghaus, Leopoldstraße 50, 44147 Dortmund DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Dortmund: dietrich keuninghaus |

Ein Gespräch über Sexismus in der Werbung

Werbung ist ein Spiegelbild gesellschaftlicher Einstellungen, das zeigt welche Bilder von Frauen vermittelt werden. Frauen gelten in der Werbung zu oft als „Dekoration“, als eher für den Haushalt zuständig, als sexuell verfügbar, als weniger technisch gegabt.

Bei unserem Treffen wollen wir unter anderem darüber diskutieren, wie diese Werbung auf uns wirkt:
Hat geschlechterdiskriminierende Werbung Auswirkungen auf das Bild, das wir von uns haben?
Welche Auswirkung hat frauenfeindliche Werbung auf unsere körperliche Selbstwahrnehmung und unser Selbstwertgefühl?
Verfestigt Werbung diskriminierende Rollenbilder?

Wir laden ein, Beispiele aus Ihrer Sicht frauenfeindlicher Werbung zu unserem Treffen mitzubringen.


Internationaler Frauentreff „Miteinander reden“
im Dietrich-Keuning-Haus, Raum 204
Leopoldstraße 50-58, 44157 Dortmund
 
Samstag, 21. April 2016, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
 
Jede interessierte Frau ist in der Gruppe herzlich willkommen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen: Thekla Bichler, Tel. 50-2 51 44

Die Frauengruppe trifft sich einmal monatlich samstags im Dietrich-Keuning-Haus.
Die aktuellen Termine, Referenten und Diskussionsthemen können auch dem
Programmheft des DKH unter www.dortmund.de/dkh entnommen werden.
 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.