Noch ein Top-Talent kommt nach Dortmund:
Bellingham-Wechsel zum BVB ist perfekt

Vorfreude auf Borussia Dortmund: Jude Bellingham.
2Bilder
  • Vorfreude auf Borussia Dortmund: Jude Bellingham.
  • Foto: BVB
  • hochgeladen von Andreas Meier

Top-Klubs aus ganz Europa wollten ihn, unterschrieben aber hat er in Dortmund: Vom englischen Zweitligisten Birmingham City FC wechselt Jude Bellingham (17) zum BVB.

Der junge Engländer hat beim Fußball-Bundesligisten einen langfristigen Vertrag unterzeichnet und ist trotz seines Alters sofort für den Profi-Kader eingeplant, berichtet der Verein in einer Pressemitteilung.

Liste der Top-Talente immer länger

So wird die Liste der Top-Talente, die im BVB den idealen Ort für ihre Weiterentwicklung auf höchstem Niveau sehen und zugleich schon einen sportlichen Mehrwert bieten, immer länger. „Jude Bellingham hat sich voller Überzeugung für den BVB entschieden und dabei selbstverständlich in erster Linie die sportliche Perspektive, die wir ihm aufgezeigt haben, im Blick gehabt“, wird Sportdirektor Michael Zorc zitiert. „Er hat ein enormes Potenzial, das wir gemeinsam mit ihm in den kommenden Jahren weiterentwickeln wollen. Schon jetzt verfügt er über erstaunlich viel Qualität im eigenen Ballbesitz genauso wie gegen den Ball, obendrein zeichnet den Spieler auch eine starke Mentalität aus. Wir sehen in Jude auf Anhieb eine Verstärkung für unseren Profi-Kader, werden ihm zunächst natürlich aber auch die Zeit zur Gewöhnung an das höhere Niveau geben, die er benötigt.“

"Die Entscheidung sehr einfach gemacht"

Bellingham, der auch für die U-17-Nationalmannschaft Englands spielt (drei Einsätze, zwei Tore), steht aktuell kurz vor dem Ende einer langen Saison in der englischen Championship, in der er als Mittelfeldspieler bei bislang 40 Einsätzen vier Tore und drei Vorlagen beigesteuert hat. „Ich kann Birmingham City nicht genug für das danken, was der Klub für mich getan hat – nicht erst in dieser Saison, sondern schon seitdem ich als Siebenjähriger in den Klub gekommen bin. Jetzt bin ich aber unglaublich gespannt darauf, mich einem der größten Klubs in Europa anzuschließen. Der Weg des BVB, aber insbesondere wie sie jungen Spielern dabei helfen, besser zu werden, hat mir persönlich und auch meiner ganzen Familie die Entscheidung sehr einfach gemacht. Ich kann es kaum erwarten, in einem der schönsten Stadien der Welt zu spielen, hoffentlich so bald wie möglich auch wieder vor über 80.000 Zuschauern.“

Trikot mit der Nummer 22

Bellingham wird am 30. Juli mit dem BVB in die Vorbereitung einsteigen und am 10. August mit seinen neuen Teamkollegen ins Trainingslager nach Bad Ragaz (Schweiz) reisen. Er wird bei Borussia Dortmund die Rückennummer 22 tragen.

Vorfreude auf Borussia Dortmund: Jude Bellingham.
Nach der Vertragsunterzeichnung präsentierte Jude Bellingham sein neues BVB-Trikot mit der Nummer 22. BVB-Chef Hans-Joachim Watzke (l.) und Sportdirektor Michael Zorc (r.) gefällt es.
Autor:

Andreas Meier aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen