ELCHE ließen einen Verletzten und viele Körner in Kassel u. kassierten reichlich Tore

3Bilder

wie schon in den spielen der hauptrunde ließen die Huskies dem ERC keine zeit für ein abtasten, schon in der ersten min. im 1. drittel fingen die Huskies mit dem tore schießen an. kurz gesagt, nach dem 1. drittel stand leider 7:0. im zweiten drittel wechselten die Kasselaner ihren Goalie, der Ex-ELCH Finkenrath machte platz für seinen Backup und die ELCHE kamen zu ihrem treffer durch L. Pek in der 35. min. mit 13:1 ging es in die pause.trauriger höhepunkt des 2. drittels ELCHE-Goalie Steve Themm blieb nach einer abwehraktion benommen auf dem eis liegen. mit verdacht auf gehirnerschütterung blieb er in einem kasseler krankenhaus. Kasseler und >ELCHE Fans wünschten ihm durch sprechchöre am abend noch alles gute, er ist nun mal ein kasselerjung. ach ja, das spiel endete 15:1.

Autor:

Wolfgang Rausch aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.