Borussia Dortmund bestätigt Wechsel zum FC Villarreal
Paco Alcacer geht zurück nach Spanien

Paco Alcacer verlässt den BVB.
  • Paco Alcacer verlässt den BVB.
  • Foto: BVB
  • hochgeladen von Andreas Meier

Dieser Transfer hatte sich bereits seit Tagen angebahnt. Jetzt bestätigte der BVB den Wechsel von Stürmer Paco Alcacer nach Spanien. Wird damit der Weg frei für die Verpflichtung von Emre Can?

Borussia Dortmund habe sich mit dem spanischen Tabellenachten FC Villarreal auf einen sofortigen Transfer von Paco Alcácer verständigt, teilt der BVB mit. Der Stürmer war danach bereits am Mittwoch nach Spanien gereist, um den obligatorischen Medizincheck zu absolvieren.
Alcácer, 19-maliger Nationalspieler, war im August 2018 zunächst auf Leihbasis vom FC Barcelona zum BVB gewechselt und später fest verpflichtet worden. In 37 Bundesliga-Partien erzielte er 23 Tore.
„Wir bedanken uns bei Paco Alcácer für seine Leistungen im Trikot des BVB und wünschen ihm für seine Zukunft Gesundheit und maximalen sportlichen Erfolg“, betont Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc laut dieser Mitteilung.

Autor:

Andreas Meier aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.