Marihuana und Kokain sichergestellt
Drogendealer aufgeflogen

Nach umfangreichen Oberservationen, Fahndungsmaßnahmen und Durchsuchungen gestern Nachmittag, Montag, 4. Februar 2019,  in Oberbilk, sollen am heutigen Dienstag, 5. Februar 2019,  ein 23- und ein 24-jähriger Düsseldorfer wegen des Verdachts des Handels mit nicht geringen Mengen Rauschgift dem Haftrichter vorgeführt werden. Ein 19-jähriger Komplize wurde nach seiner Vernehmung entlassen. Die Beamten stellten 230 Gramm Marihuana, 10 Gramm Kokain und Dealgeld im vierstelligen Bereich sicher. Die Ermittlungen dauern an.Mehrere Rauschgiftfahnder und Fahnder der Kriminalpolizei waren gestern Nachmittag in Oberbilk im Einsatz, als sie auf der Sonnenstraße Ecke Flügelstraße ein Rauschgiftgeschäft beobachteten.

Die Beamten nahmen unauffällig die Verfolgung auf und konnten später sowohl den Käufer (23 Jahre alt aus Düsseldorf) als auch den polizeibekannten 24-jährigen Dealer festsetzen. Im Zuge der weiteren Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf eine konspirative Dealerwohnung in Oberbilk. Dort spürten die Beamten einen weiteren Tatverdächtigen auf. Es handelt sich um den Hauptbeschuldigten, einen 23-jährigen polizeibekannten Intensivtäter. Die Durchsuchung führte zur Sicherstellung von Marihuana, Kokain und Dealgeld. Ein zunächst festgenommener 19-Jähriger und der 23-jährige Käufer wurden entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen