Brennendes Laub löst Alarm aus
Düsseldorfer Feuerwehr leistet Einsatz in einem Hotel

In den frühen Morgenstunden alarmierte die automatische Brandmeldeanlage eines Hotels an der Münsterstraßei im Stadtteil Düsseltal die Feuerwehr Düsseldorf. Vor Ort konnte eine größere Menge brennendes Laub in einem Lichtschacht durch die Feuerwehrkräfte abgelöscht werden. Der Brandrauch hatte sich aus dem Keller dann bereits verzogen, verletzt wurde niemand.
Am Mittwochmorgen schlug die Brandmeldeanlage eines Hotels in Düsseltal Alarm. Nur wenige Minuten später trafen die Einsatzkräfte der Feuerwache Münsterstraße vor Ort ein. Rund 100 Gäste des Hotels hatten bereits das Gebäude verlassen und warteten in nächtlicher Bekleidung auf der Straße. Durch Brandgeruch, der vor dem Beherbergungsbetrieb, wurden die Feuerwehrleute auf einen größeren Lichtschacht zum Keller aufmerksam. Dort brannten größere Mengen trockenes Laub aus bislang ungeklärter Ursache.
Das Feuer konnte mit einem Löschrohr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Da der Lichtschacht über Lüftungsrohre direkt mit einem Traforaum der Netzgesellschaft Düsseldorf im Hotel verbunden war, forderte der Einsatzleiter einen Störtrupp des Stromversorgers zur Unterstützung. Zeitgleich zu den Löscharbeiten kontrollierte ein weiterer Trupp den Kellerbereich des Hotels - hier konnte kein Brandrauch mehr festgestellt werden. Wenig später konnte zusammen mit den Mitarbeitern der Netzgesellschaft auch der Traforaum betreten werden, hier war es ebenfalls zu keinem Schaden durch den Brand gekommen, sodass die Gäste gegen halb drei wieder zurück in ihre Zimmer konnten.
Dank der frühzeitigen Alarmierung durch die Brandmeldeanlage und das schnelle Eingreifen der Feuerwehr, konnte das Feuer in dem rund fünf Quadratmeter großen Lichtschacht schnell unter Kontrolle gebracht werden. Nach 45 Minuten kehrten die 16 Einsatzkräfte zu ihrer Wache zurück, es kamen keine Menschen zu Schaden.
(Quelle. Feuerwehr Düsseldorf)

Autor:

Kerstin Halstenbach aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen