Jugendhaus Aloysianum wächst dank Spenden

Barbara Krug und Lütfü Sinen freuen sich über die neue Küche im wachsenden Jugendhaus am Gerricusplatz.
  • Barbara Krug und Lütfü Sinen freuen sich über die neue Küche im wachsenden Jugendhaus am Gerricusplatz.
  • hochgeladen von Mark Zeller

Dank verschiedener Spenden wächst das „Jugendhaus Aloysianum“ in Gerresheim immer mehr. Allein die Stadtsparkasse Düsseldorf unterstützte das Projekt der Bürgerstiftung Gerricus mit einer Zuwendung von 10.000 Euro.

Im Erdgeschoss des Aloysianums am Gerricusplatz entsteht aktuell ein neues Jugend- und Caritascafé. Durch die Spende konnte die Küche hierfür angeschafft werden.

„Hier wächst ein Jugendzentrum für die Zukunft, da wissen wir unser Geld in guten Händen“, freute sich Lütfü Sinen, Filialdirektor der Sparkasse Gerresheim, bei einem Besuch der Baustelle. Die Freude teilte Barbara Krug (l.), Vorsitzende der Bürgerstiftung Gerricus, die versprach mit dem Jugendhaus „einen Ort zu schaffen, an dem Jugendliche sich treffen können“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen